Pubertärer Apple-Hass von kurzer Dauer

Posted by on Sep 25, 2007 Tagged: , , , , , , | 4 Comments

Bloggen setzt ein Minimum an Ausdauer voraus, dass gerade Pubertierenden oftmals fehlt, so anscheinend auch dem 17-jährigen «Apple Hasser» aus Berlin, der sein Blog-Abenteuer bereits nach wenigen Tagen wieder bendete – wenn auch nicht ohne wenigstens ganz ein bisschen Ruhm in der deutschsprachigen Blogosphäre zu ernten.

Weiterhin online ist crApple, der bislang offensichtlich nicht in der Lage war, eine Maus mit mehr als nur einer Taste zu kaufen… 🙄

4 Comments

  1. Renato
    25. September 2007

    Tja, der Junge hatte wirklich keine Ausdauer… Kaum ein negatives Wort, schon ist der Blog weg… Ts!
    crApple wäre ja schon interessant, wenn bloss die Website nicht dermassen hässlich wäre! Aber zum Glück gibt es ja auch einen RSS-Feed Reader…

    Reply
  2. Martin (MacMacken)
    25. September 2007

    crApple wäre ja schon interessant

    crApple hat für mich keinen Neuigkeitswert; die grossen Websites mit Apple-Neuigkeiten berichten auch kritisch, beispielsweise über den iPod Touch-Bildschirm oder die Materialkosten von Apple Hardware… wobei Kritik an Letzterem jeweils zeigt, dass wirtschaftliches Grundwissen rar gesät ist.

    Reply
  3. Philomenon
    25. September 2007

    Hallo! Dabei hätte und hatte er nach der PR-Aktion durch Mr. Basic sicher ein enormes Leserpotenzial, welches sich viele neue und/oder kleine Weblogs sehr wünschen würden. Lg

    Reply
  4. michael
    27. September 2007

    Der war doch zahm, also bitte. Da hätte man viel kritischeres schreiben können. Wirkte auf mich eher wie ’ne ganz zahme Version von fscklog oder so.

    Reply

Leave a Reply