Microsoft Office 2004-«Test Drive» mit weiteren Tücken

Die «Test Drive»-Version von Microsoft Office 2004 verunstaltet wie erwähnt den Hintergrund von Dokumenten.

Absurd daran ist, dass man mit der «Test Drive»-Version Dokumente gar nicht drucken kann…

In Microsoft Office 2004 Test Drive kann nicht gedruckt werden, in der Kaufversion von Office 2004 jedoch schon. Um ein Exemplar von Office 2004 zu bestellen, klicken Sie auf „Jetzt kaufen“.

… im Bezug auf das Drucken gibt es damit keinen nachvollziehbaren Grund für das oben beschriebene Verunstalten von Dokumenten. Und bezüglich der «Test Drive»-Version fehlt die Möglichkeit, das Drucken als zentrale Funktion einer Office-Software überhaupt ausprobieren zu können. Lächerlich! 🙄

2 Comments

  1. Anonymous
    27. November 2007

    Schreibt Peter H. hier ab? http://www.stroica.com/fehlerhafte-links/

    Reply
  2. Martin (MacMacken)
    27. November 2007

    Kaum … es ist schwierig, Microsoft Office 2004 auszuprobieren ohne über diese Macke zu stolpern!

    Reply

Leave a Reply