Ärger mit dem Spamfilter von Apple Mail

Posted by on Okt 2, 2007 Tagged: , , , , , , | 8 Comments

Ja, der Spamfilter von Apple Mail ist ineffizient, nicht nur im Bezug auf GIF-Spam… heute beispielsweise erkannte mein Apple Mail nicht bloss keinen einzigen Spam, sondern identifizierte eine legitime E-Mail auch noch fälschlicherweise als Spam! 😡

In solchen Augenblicken erinnere ich mich jeweils wehmütig an den äusserst wirkungsvollen Spamfilter K9, der unter Microsoft Windows mit Spam-Erkennungsraten von jeweils über 99 Prozent glänzte. Woran liegt es, dass Apple den Spamfilter von Mail derart vernachlässigt? 🙄

8 Comments

  1. Helmar
    2. Oktober 2007

    Spamsieve 😉

    Reply
  2. andi
    2. Oktober 2007

    oder einen schlauen hoster mit gutem spamfilter 😉

    Reply
  3. Martin (MacMacken)
    2. Oktober 2007

    SpamSieve ist mir bekannt, aber es widerstrebt mir, für eine standardmässige E-Mail-Funktion USD 30 zu bezahlen… zumal mit SpamSieve vergleichbare Software für Linux und Windows als freie Open Source-Software oder zumindest kostenlos zu haben ist.

    Reply
  4. Martin (MacMacken)
    2. Oktober 2007

    oder einen schlauen hoster mit gutem spamfilter

    Das Filtern von Spam bereits beim E-Mail-Hoster betrachte ich als Selbstverständlichkeit… allerdings ist die Kontrolle auf dem eigenen Computer wesentlich komfortabler, so dass ich den Spamfilter beim Hoster vergleichsweise grob konfiguriert habe und deshalb froh wäre, wenn Apple Mail den übrigen Spam zuverlässig filtern würde.

    Reply
  5. Matthias
    4. Oktober 2007

    Also bei mir arbeitet Mail tadellos und läßt nur äußerst selten was durch. Eine legitime e-Mail hat Mail bis jetzt nur ein einmal innerhalb eines ganzen Jahres versehentlich aussortiert.

    SpamSieve fand ich einfach nur unglaublich nervig.

    Reply
  6. Martin (MacMacken)
    4. Oktober 2007

    Also bei mir arbeitet Mail tadellos und läßt nur äußerst selten was durch. Eine legitime e-Mail hat Mail bis jetzt nur ein einmal innerhalb eines ganzen Jahres versehentlich aussortiert.

    Erfreulich!

    Leider machen ich und viele andere Benutzer weniger positive Erfahrungen mit dem Spamfilter von Mail. Aber eventuell ändert sich mit «Leopard» ja etwas…

    SpamSieve fand ich einfach nur unglaublich nervig.

    Ich habe SpamSieve inzwischen ausprobiert und verzichte darauf, denn wie Du richtig schreibst, ist SpamSieve nicht allzu ergonomisch… 🙁

    Reply
  7. Mario
    8. November 2007

    Also ich benutze SpamSieve seit ca. einem Jahr und es ist das 5. oder 6. Tool, dem ich die Chance geben, mich von Spam zu befreien und meine Fazit lautet: PERFEKT! Ich bekomme pro Tag ca. 1000 Spam Mails und davon schaffen es 2 oder 3 in mein Postfach. Ich kann das also nur empfehlen.

    Reply
  8. Morcus Averbeck
    4. Juli 2012

    Hi,

    Also ich benutze SpamSieve seit ca. einem Jahr und es ist das 5. oder 6. Tool, dem ich die Chance geben, mich von Spam zu befreien und meine Fazit lautet: PERFEKT! Ich bekomme pro Tag ca. 1000 Spam Mails und davon schaffen es 2 oder 3 in mein Postfach. Ich kann das also nur empfehlen.
    info@filmefahrer.de

    info@filmefahrer.de

    Reply

Leave a Reply