«Time Machine» versus AirPort Extreme-Basisstation

Kommentator «stefan» bestätigt leider, was bislang erst Spekulation war: «Time Machine» unterstützt (zumindest vorläufig) keine externen USB-Festplatten via AirPort Extreme-Basisstation … 🙁

4 Comments

  1. macmini-user
    25. Oktober 2007

    lässt sich ein smb oder nfs laufwerk für TM verwenden?

    Reply
  2. MacSan
    25. Oktober 2007

    SMB funktioniert bei mir nicht!

    Reply
  3. Martin (MacMacken)
    26. Oktober 2007

    Apple bestätigt nun auch offiziell, dass «Time Machine» keine USB-Festplatten via AirPort Extreme-Basisstation unterstützt, siehe http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=306833 – schade! 🙁

    Reply
  4. Bobby
    28. Oktober 2007

    Ich habe gestern die Platte per Firewire ans MacBookPro angeschlossen und alles ging seinen Gang. Platte wieder abgestöpselt. Time Machine meldete dann, “ … nächstes Backup, wenn Volumen angeschlossen ist …“ .Hab dann heute die externe Platte wieder ans Airport Extreme gehängt und die Platte im Finder aufgerufen. Time Machine fängt nun das sichern an, aber komplett. Die Sicherung von gestern kennt sie nicht mehr.“Hilfe“ sagt, man kann auch über Airport sichern, die erste Sicherung dauert nur entsprechend lange.

    Reply

Leave a Reply