Doppelte «Öffnen mit»-Einträge im Finder

Doppelte und mehrfache «Öffnen mit»-Einträge treten auch im Finder von Mac OS X «Leopard» auf, doch funktioniert die bislang dafür empfohlene Lösung nur mit «Tiger» und nicht mehr mit «Leopard». Das Vorgehen ist allerdings gleich, das heisst man erstellt die LaunchServices-Datenbank neu und verwendet dafür im Terminal folgenden Befehl …

/System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/ […] -kill -r -domain local -domain system -domain user

(Vollständiger Befehl als Textdatei)

… analog zu «Tiger» funktioniert diese Problemlösung auch unter «Leopard» nur temporär.

6 Comments

  1. Sascha
    8. November 2007

    Ich hatte ja ernsthaft geglaubt, dass dieser Mist endlich mit Leopard vorbei ist.
    Aber nein, ich lese diesen Artikel, klicke rechts auf ein .jpg und siehe da.
    SCHON WIEDER DOPPELTE EINTRÄGE!!!!
    Ich könnte Wahnsinnig werden. Das geht mir so auf die Nerven.

    Danke dabei für die Hilfe wie man die wieder wegbekommt.

    Reply
  2. Martin (MacMacken)
    8. November 2007

    Hast Du allenfalls Backup-Datenträger in Betrieb?

    Reply
  3. Anonymous
    13. November 2007

    Gibt es inzwischen eine Lösung?

    Bei Mac OS X kann ich mit dem Befehl das Problem kurzzeitig lösen, aber es tritt immer wieder auf. In anderen Programmen erhalte ich aber hunderte von Programmen!

    Reply
  4. Martin (MacMacken)
    2. Dezember 2007

    In welchen Programmen?

    Reply
  5. Finder – ‘Öffnen mit’ aufräumen - Tom Schimana
    12. Januar 2010

    […] via macmacken.com […]

    Reply
  6. Einfach weg mit doppelten Einträge im Finder-Kontextmenü « Text | Design | Code
    5. April 2010

    […] Die Terminal-Lösung findet man bei MacMacken gut beschrieben: Doppelte «Öffnen mit»-Einträge im Finder […]

    Reply

Leave a Reply