Festplattendienstprogramm versus ARDAgent.app

Bei mir und vielen anderen Mac OS X «Leopard»-Benutzern führt die Überprüfung der Zugriffsrechte im Festplattendienstprogramm («Zugriffsrechte des Volumes überprüfen») zu folgender Fehlermeldung im Zusammenhang mit ARDAgent.app …

Warnung: Die SUID-Datei «System/Library/ → CoreServices/RemoteManagement/ → ARDAgent.app/Contents/ → MacOS/ARDAgent wurde geändert und wird nicht repariert»

… Apple kennt das Problem und schreibt im entsprechenden Supportdokument kurz und bündig:

You can safely ignore this message. It is accurate, but not a cause for concern.

(Frei übersetzt: Die Fehlermeldung ist zutreffend, aber man kann sie gefahrlos ignorieren und sollte sich deshalb keine Sorgen machen.)

Ich gehe davon aus, dass Mac OS X «Leopard» 10.5.1 dieses Problem beheben wird.

8 Comments

  1. Anonymous
    28. November 2007

    leider nicht… auch in 10.5.1 nicht.

    Reply
  2. usemich
    6. Dezember 2007

    jo… bei mir ebenfalls mir 10.5.1 aktualisierung… es besteht dieses problem noch immer….
    menschenkinder, apple apple applemus…

    Reply
  3. Martin (MacMacken)
    6. Dezember 2007

    Inzwischen erhalte ich die Fehlermeldung auch noch für verschiedene weitere Dateien … unerfreulich, aber wohl wie von Apple beschrieben tatsächlich kein Grund zur Sorge.

    Reply
  4. mike
    7. September 2009

    10.6 und noch immer erscheint diese überflüssige Meldung.

    Wenn kein Grund zur Sorge besteht, ist diese Meldung doch überflüssig. Es sollte von Apple so programmiert sein, dass keine Meldung ausgegeben wird wenn keine Probleme anliegen.

    Diese Meldung ist wohl darauf zurückzuführen, dass früher die Recht anders waren als sie heute sind (und auch sein sollen). Daher sollte der Eintrag im Prüf-script aktualisiert werden.

    Oder seh ich da was falsch?

    Reply
  5. Fuhler
    30. Juli 2011

    Ich habe mir die Mühe gemacht, alle Dateien, die Fehlermeldungen generierten im Finder aufzusuchen und zu löschen, unter anderem diese app. Und siehe da: die Fehlermeldungen verschwanden und der Rechner bootet wesentlich schneller.

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      30. Juli 2011

      @Fuhler:

      Und siehe da: die Fehlermeldungen verschwanden und der Rechner bootet wesentlich schneller.

      Unwahrscheinlich … ARDAgent.app zählt zu jenen Dateien, die Mac OS X repariert, wenn sie nicht mehr vorhanden sind.

    • Moritz Reichelt
      10. Januar 2012

      Was macht denn ARDAgent.app ? Ich hoffe, das ist keine Spyware der GEZ! 😉

  6. Moritz Reichelt
    10. Januar 2012

    Auch in 10.6.8 nicht! 🙁

    Reply

Leave a Reply