Weniger Macken dank Mac OS X «Leopard» 10.5.1?

Wann Mac OS X 10.5.1 veröffentlicht werde, fragte unter anderem neuerdings.com, und auch in Beiträgen und Kommentaren bei MacMacken wurde häufig die Hoffnung geäussert, die erste «Leopard»-Aktualisierung behebe einige Mac OS X 10.5-spezifische Macken. Ob dem so ist, kann nun jeder selbst ausprobieren …

… unter http://www.apple.com/support/downloads/macosx1051update.html sind die offiziellen Informationen von Apple zur «Leopard»-Aktualisierung verfügbar, Runterladen kann man sich die Aktualisierung wie gewohnt per «Softwareaktualisierung» oder als Download von der Apple-Website. Interessant ist, dass unter anderem die umstrittene «Leopard»-Firewall aktualisiert wird … 🙄

5 Comments

  1. BENCH
    15. November 2007

    Was ist eigentlich besser via Aktualisierungsprogramm oder via Apple Website das Update zu holen? ist ja einmal 38mb und einmal 110mb….

    Greez

    Reply
  2. Martin (MacMacken)
    16. November 2007

    MB-mässig ist die «Softwareaktualisierung» zu bevorzugen …

    Reply
  3. Sascha
    16. November 2007

    Ich hatte nach dem Update mit der Softwareaktualisierung Probleme im Netzwerkbereich bzw. Finder bzw., um genau zu sein, mit beiden in Kombination. In den Finderfenstern wurden die Freigaben nicht mehr angezeigt.
    Dann habe ich nach langem Lösung suchen einfach das 110MB paket geladen und installiert. Und siehe da, es ging wieder.
    Ich hatte schon bei 10.4.x das Gefühl, dass die Updates mit dem jeweils großen Paket bessert abliefen.

    Schönes Wochenende

    Reply
  4. parabel
    17. November 2007

    Beim Update auf 10.4.9 (glaube ich) per Softwareaktualisierung hatten ich und sehr viele andere Benutzer mit MacBook Pros auch Probleme – es liess sich danach nicht mehr booten. Die Lösung war, per Boot-DVD, externer HD und Terminal das ComboUpdate nochmals drüber zu installieren.
    Das vollständige Installationspaket ist also, wenn einem die paar MB nicht zu schade sind, meiner Meinung nach absolut zu bevorzugen.

    Nebenbei, mir ist noch aufgefallen, dass das 10.5.1 ComboUpdate (na gut, Update, Combo kann man beim ersten ja noch weglassen) neuerdings als Universal-Download angeboten wird, bei 10.4 sind die Updatepakete für PPC & Intel separat. Erhöht vielleicht die Grösse ein bisschen, finde ich aber noch praktisch.

    Reply
  5. flori
    17. November 2007

    tja, ob groß oder klein besser ist, kann ich nicht sagen, aber bei mir hat sie softwareaktualisierung von alleine 110 mb geladen…

    Reply

Leave a Reply