Doppelte «Öffnen mit»-Einträge als Dauerbrenner

Posted by on Dez 21, 2007 Tagged: , , , , | 5 Comments

Doppelte Einträge in Kontextmenüs nervten schon unter Mac OS X «Tiger» und auch unter «Leopard» besteht das Problem weiterhin, zumal die entsprechende Lösungsmöglichkeit nur temporär und nicht für alle Kontextmenüs funktioniert

… sollte jemand eine dauerhafte Lösung für diese lästige Macke von Mac OS X kennen, wäre ihm ohne Zweifel die Dankbarkeit vieler Mac-Benutzer sicher! 😉

5 Comments

  1. wazi
    21. Dezember 2007

    Also ich hab unter Tiger immer folgenden Terminalbefehl verwendet:
    sudo update_prebinding -root /

    Weiß jetzt aber nicht, ob es unter 10.5 auch funzt.
    Hab dieses Problem schon lange nicht mehr gehabt.

    Reply
  2. Jan
    3. Januar 2008

    Es funktioniert bei mir leider nicht. 🙁

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      19. April 2009

      Vielen Dank für den Hinweis – leider hilft diese Lösung wie oben erwähnt nur temporär, eine dauerhafte Lösung ist bislang nicht in Sicht. Aber vielleicht besteht das Problem in Mac OS X «Snow Leopard» mit dem neuen Finder nicht mehr?!

    • Jens
      1. Oktober 2009

      Nein Leider ist es unter Snow Leopard gleich geblieben.Hat denn noch keiner eine Lösung parat? Oder sollte man sich mi dem Problem mal direkt an den Apple Support wenden?

Leave a Reply