Microsoft Office 2008 zum Zweiten

Microsoft Office 2008 für den Mac läuft viel zu langsam, unter anderem. Heute nun hat Microsoft wie angekündigt eine erste Aktualisierung für Microsoft Office 2008 veröffentlicht …

… die über 300 MB «schwere» Aktualisierung (115,6 MB Download) soll Microsoft Office 2008 in zahlreichen Punkten sicherer, schneller und zuverlässiger werden lassen. Viel Spass beim Herunterladen und Aktualisieren! 😉

9 Comments

  1. Martin (MacMacken)
    11. März 2008

    Erfreulich: Microsoft Office 2008 läuft mit der oben erwähnten Aktualisierung spürbar weniger langsam – immer noch nicht schnell, aber immerhin mit erträglicher Geschwindigkeit! 😀

    Reply
  2. DB
    12. März 2008

    >Viel Spass beim Herunterladen und Aktualisieren!

    Viel Spass beim Spielen, passt eher ;-))))

    Etwas schneller ist es, aber wirklich nur etwas…. ^.^

    Reply
  3. Lars
    24. März 2008

    Seit der aktualisierung macht mein Entourage furchtbare Geräusche! Für jedes E-Mail Konto, das keine neuen Nachrichten für mich bereit hält, gibt es den Standard-Fehler-Piep vom Mac zu hören. Das bedeutet für mich, jede Minute 5 mal den Fehlermeldungston, ausser ich stelle alle Töne ab! Das kanns doch nicht sein! Weiß jemand Rat?

    Reply
  4. Anonymous
    25. März 2008

    Vielleicht der Microsoft-Support?

    Interessanterweise wurde Dein Problem mit dem Update erst „gelöst“!

    Akustische Benachrichtigungssignale ertönen jetzt auch in Entourage in Mac OS X 10.5 Leopard.
    Das Update behebt ein Problem unter Mac OS X 10.5 Leopard. Infolge des Problems werden Benachrichtigungstöne wie Sound bei neuer Nachricht und Sound bei gesendeter Nachricht nicht wiedergegeben, wenn Sie Entourage 2008 verwenden.

    Reply
  5. Peter
    27. April 2008

    Nur soviel dazu: Startzeiten auf einem G4 17″-Powerbook (1,33 GHZ)
    Office 2004: ca 20 Sekunden
    Office 2008 mit Fix-Update: zwischen 5 bis 25 Minuten oder gar nicht!

    Dazu noch Abstürze ohne Ende, unsinnige Fehlermeldungen, Prozessorauslastung bis zum Anschlag selbst bei kleinsten Arbeiten, Verlangsamung des gesamten Betriebssystems bis zum totalen Einfrieren, gigantischer Verbrauch von virtuellem Speicher, Drucken mit festen Voreinstellungen fast nicht durchführbar.
    Mein Ergebnis für PPC-Benutzer: FINGER WEG VON DIESEM SCHROTT – Geld lässt sich wesentlich sinnvoller und effektiver ausgeben.

    Ich habe wieder meine alte Office 2004-Version installiert, die läuft wenigstens stabil und schnell. Wieder einmal wurden meine Vorurteile gegenüber Produkten von MS bestätigt. Jeder kleine Shareware-Programmierer leistet bessere Arbeit als die so genannten Profis aus Redmond. Das ist eine Alpha-Version aber nichts, dass man in diesem Zustand verkaufen darf.

    Reply
  6. Mac_Holger
    3. August 2008

    Hab ebenfalls Probleme mit dem einfügen von Powerpoint-Grafiken in Word.
    Als Umsteiger von Windoof war ich es gewohnt, PPTs in Word zu Impotieren – Bei Office 2008 gibt’s da nur Probleme.

    Ich hätte besser IWorks gekauft !

    Reply
  7. hpkaeser
    12. September 2008

    ist wirklich eine Katastrophe. Absolut unbrauchbar. Habe wieder die alte Version installiert und brauche die neue Version nur um Daten zu übernehmen.

    Reply
  8. Anonymous
    4. März 2009

    Och, auf Intel CPUs läuft es auch nicht besser….
    Ich habe gerade Office 2008 installiert und muß sagen: Bravo Micosoft!
    Nachdem Entourage 30 min auf der Festplatte rumgerödelt hat ist das System eingefroren…
    Neustart: System hängt sich komplett auf. Das hat noch kein anderes Programm geschafft! Weiter so Microsoft, dann könnt ihr den Scheiß gleich ganz einstampfen! (vielleicht machen die das ja mit Absicht, wer weis?)

    Reply
  9. Stephan Meyer
    2. Juli 2009

    Es bleibt auch nach dem Update für Mac OSX bei meinem MacBookPro die reinste Scheiße, in erster Linie das Word 2008. Alle Minuten nach schärfster Ventilation Systemabbruch, Und, was nicht schon nach Sekunden gesichert ist, verschwindet im elektronischen Orbit. Das Ärgste: bei der Installation habe ich, ohne es zu wollen, meine früheren Versionen von Word von Office 2004 gelöscht.

    Ohne diese Kacke komme nicht mal mehr in frühe Dokumente rein!

    Man müßte sie jeden einzeln verhauen, der diesen Unsinn ins Netz setzt und auch noch gegern gutes Geld verkauft!

    Reply

Leave a Reply