Zürich-Eindhoven retour dank TNT Tracking

Das Tracking von TNT – die Schweizer Post unter der Bezeichnung «TNT» besorgt für Apple die Auslieferung in der Schweiz – schlägt immer mal wieder Kapriolen. Letzte Woche beispielsweise gelang es TNT ein Apple-Produkt, das für eine Schweizer Adresse bestimmt war, gleich nochmals nach Eindhoven zurückgehen zu lassen, nachdem es angeblich schon in Zürich gesichtet worden war … 😉

Eindhoven, CONSIGNMENT RECEIVED AT TRANSIT POINT / Zurich, HELD CUSTOMS

Eigentlich lohnt es sich bei Apple-Lieferungen nie, den Tracking-Status ständig abzufragen – wer es ruhig angehen lassen möchte, orientiert sich zum eigenen Vorteil am voraussichtlichen Lieferdatum, das Apple meldet, und freut sich dann, wenn die Lieferung wie so häufig einige Tage früher eintrifft … 🙂

13 Comments

  1. adf32
    17. März 2008

    Ich meine, irgendwo mal gehört zu haben, dass „HELD CUSTOMS“ irgendwas mit im Voraus am Zoll anmelden zu tun hat. Ist halt was, über das Logistiker Auskunft geben müssten.

    Es ist ja sowieso zu beobachten, dass beim TNT-Tracking anscheinen immer auch dann was in der Liste erscheint, wenn nur jemand bei TNT was Organisatorisches in den Computer eingegeben hat, ohne dass das Paket bei ihm ist.

    Reply
  2. isven
    17. März 2008

    adf32 hat recht. auch wenn im trackingsystem schon zürich steht, ist dies erst eine voraus verzollung und physisch ist dein paket eben nocht nicht in zürich. ist verwirrend, aber swisspost tnt – die wirklich sehr freundlich sind – haben mir dies telefonisch plausibel erklärt. dein paket wird also nicht hin und her geschickt 😉

    Reply
  3. Martin (MacMacken)
    17. März 2008

    Noch ein Beispiel, wieso man das Tracking nicht ständig verfolgen sollte …

    … Apple meldet jetzt gerade als voraussichtliche Lieferzeit Ende März 2008, jedenfalls nach Ostern …

    … wiederum Apple meldet für heute «Out for Delivery» und die Lieferung für morgen …

    … und das Widget im Dashboard meldet ebenfalls «Out for Delivery», kennt aber kein Lieferdatum … wobei all das gar nicht mehr wichtig ist, denn die Lieferung wurde meinem Nachbarn vor 15 Minuten zugestellt! 😉

    Reply
  4. Martin (MacMacken)
    17. März 2008

    @adf32, isven: Merci für Eure Erläuterungen! 🙂 Ich gucke jetzt meinem Nachbarn beim Auspacken zu … 😀

    Reply
  5. Patrick
    17. März 2008

    Also von der Deutschen Post kenne ich sowas ganz gut. 🙁 Die schicken auch so manches Paket hin und zurück, weil ein Mitarbeiter es versehentlich auf den Stapel „Ausgang“ legt, anstatt auf den Stapel „Abholer“. So drehen die Pakete dann Kreise, bis entweder der entsprechende Mitarbeiter mal nicht da ist oder zur Ausnahme mal den richtigen Stapel trifft.

    Reply
  6. flexo
    18. März 2008

    Habe gerade auch etwas bestellt, laut Apple dauert die Lieferung (von Holland) 10 Arbeitstage oder früher. Das dürfte wohl nicht sooo lange dauern oder?

    Reply
  7. Mike
    18. März 2008

    Wo sitzen Sie? Ab Holland dauert es meistens weniger als 10 Tage. Apple gibt gerne mehr an um die Kunden nicht zu verärgern.

    Reply
  8. flexo
    18. März 2008

    In der Schweiz.

    Reply
  9. Martin (MacMacken)
    19. März 2008

    In der Schweiz.

    Dann dauert’s ab Holland vermutlich schneller, Verzögerungen ergeben sich meistens durch Wochenenden …

    Reply
  10. gentux
    30. März 2008

    Ich habe mein MacBook Pro am 18.3 bestellt und hielt es am 26.3 in den Händen. Also schön nach Ostern. Dabei hätte die Verarbeitung 3 Tage und nicht 1 Tag dauern sollen.

    Reply
  11. MACkerer
    2. April 2008

    Hab am 27.2. mein MacBook Pro und Time Capsule bestellt. Gemäss Apple Mail wurde die Bestellung am 27.3. versandt (Time Capsule verursachte die Verzögerung). Gemäss dem von Apple angegebenen Bestellstatus ist folgendes zu entnehmen:
    Versendet am: Mar 27, 2008
    Voraussichtliche Lieferzeit: 27 Jun, 2008
    Wer zum Teufel benutzt den solange mein MacBook Pro?? ; – (
    P.S. die von Apple mitgeteilte trak’n’trace Nummer von TNT von meiner Bestellung wurde angeblich schon am 22.02.2008 ausgeliefert – allerdings nach Bristol und nicht in die Schweiz – wenn das nur gut kommt!

    Reply
  12. Martin (MacMacken)
    2. April 2008

    Hab am 27.2. mein MacBook Pro und Time Capsule bestellt. Gemäss Apple Mail wurde die Bestellung am 27.3. versandt (Time Capsule verursachte die Verzögerung). Gemäss dem von Apple angegebenen Bestellstatus ist folgendes zu entnehmen:
    Versendet am: Mar 27, 2008
    Voraussichtliche Lieferzeit: 27 Jun, 2008
    Wer zum Teufel benutzt den solange mein MacBook Pro?? ; – (

    Hast Du vielleicht keine Standardkonfiguration bestellt? Die lange Lieferdauer klingt allerdings eher nach einem Fehler im Tracking-System … 😉

    P.S. die von Apple mitgeteilte trak’n’trace Nummer von TNT von meiner Bestellung wurde angeblich schon am 22.02.2008 ausgeliefert – allerdings nach Bristol und nicht in die Schweiz – wenn das nur gut kommt!

    Tracking-Nummern werden immer wieder verwendet, das ist normal.

    Reply
  13. MACkerer
    2. April 2008

    Ich denke das ist ein Fehler im Apple System meine Bestellung war Standard :
    2.5GHz Intel Core 2 Duo
    MacBook Pro 15-inch Widescreen
    2GB 667 DDR2 SDRAM – 2x1GB
    250GB Serial ATA @ 5400 rpm
    SuperDrive 8x DL
    Apple Remote
    IWORK’08-DEU
    No Final Cut Exp Preinstalled
    No Aperture Preinstalled
    No Logic Exp Preinstalled
    BkLit Keyboard/Mac OS-SM
    Country Kit-SWM

    Reply

Leave a Reply