iPod Touch gekauft? Geld zurück von Apple und Co.!

Die SUISA kassiert in der Schweiz ähnlich wie die GEMA in Deutschland Zwangsabgaben für Musik, unter anderem muss man diese «SUISA-Steuer» auch beim iPod-Kauf bezahlen. Gestern Montag nun NetFixer, die «SUISA-Steuer» werde für den iPod und andere MP3-Abspielgeräte mit mehr als 4 GB Flash-Speicher gesenkt, vermutlich nicht zuletzt dank dem Widerstand der Schweizer Blogosphäre … 😐

Die fünf Schweizer Urheberrechtsgesellschaften senken die Urheberrechtvergütung auf bestimmte Speichermedien um bis zu 75 Prozent. So sinkt die Vergütung für den iPod touch (32 GB) um 111 Franken. Der Nachlass wird den vergütungspflichtigen Importeuren und Herstellern ab 1. April freiwillig und ohne Auflagen gewährt. Die Senkung betrifft Vergütungen auf Speichermedien, die bei der Festlegung des Tarifs noch nicht erhältlich waren.

Fazit: 1. müssen weiterhin Zwangsabgaben an die SUISA geleistet werden, lediglich die absurd hohe «SUISA-Steuer» für Flash-Speicher wurde gesenkt, und 2. sollte man beim Kauf von iPods und ähnlichen Geräten ab sofort darauf achten, den Preis mit der gesenkten «SUISA-Steuer» zu bezahlen – im schweizerischen Apple Store beispielsweise ist der iPod Touch momentan noch mit zu hohen Preisen aufgeführt … 🙄

Wer seit dem 1. April 2008 einen iPod in der Schweiz gekauft hat, insbesondere einen überteuerten iPod Touch, sollte 3. darüber hinaus die Differenz zwischen der bisherigen und der reduzierten «SUISA-Steuer» zurückverlangen – beim iPod Touch mit 32 GB Flash-Speicher beträgt diese Differenz immerhin über 100 Franken! 😀

Ärgerlich bleibt, dass man mit der «SUISA-Steuer» nicht nur für gekaufte Musik mindestens zwei Mal bezahlen muss, sondern auch freie Musik und selbst erstellte Inhalte (beispielsweise ein selbst verfasster Text oder private Urlaubsfotos) abgezockt «besteuert» werden … 😡

1 Comment

  1. Martin (MacMacken)
    15. April 2008

    Nachtrag: Apple wird die Preise im «Apple Store» (online) so bald wie möglich anpassen, das heisst vermutlich mit dem nächsten allgemeinen Update des Apple Stores. Für die Preise im übrigen Handel sowie eine allfällige Rückerstattung verweist Apple naturgemäss auf die einzelnen Verkaufsstellen.

    Reply

Leave a Reply