ImageWell, Renamer4Mac, WhatSize zum Nulltarif

Die kleinen, aber feinen Mac-Anwendungen ImageWell, Renamer4Mac und WhatSize sind seit kurzer Zeit nicht mehr kostenlos verfügbar. Wer nicht für die Nutzung dieser Anwendungen bezahlen möchte, muss sich mittelfristig nach Alternativen umsehen. Da aber zahlreiche Mac-Benutzer offensichtlich mit dem Funktionsumfang der bisherigen Freeware-Versionen zufrieden sind und diese auch unter Mac OS X «Leopard» problemlos funktionieren, stelle ich nachfolgend die jeweils letzte kostenlose Version von ImageWell, Renamer4Mac und WhatSize zum Download zur Verfügung … 🙂

Download von ImageWell, Renamer4Mac und WhatSize

Kostenlose Alternativen zu ImageWell, Renamer4Mac und WhatSize

Für Anregungen und insbesondere auch Hinweise auf weitere Alternativen steht die Kommentarfunktion zur Verfügung.

15 Comments

  1. René
    1. Mai 2008

    Vielen Dank!
    Ich hatte von IamgeWell und WhatSize? die beiden jetzt kostenpflichtigen Versionen als Testversion drauf. Jetzt ersetzt. Danke!

    Da du dich ja sehr gut auszukennen scheinst ( 😉 ), habe ich eine kleine Frage. Wöre echt super nett, wenn du mir Helfen könntest.
    Wie bekomm ich Safari dazu, auch meine Website/meinen Blog automatisch in die Formularfelder eintragen zu lassen?

    Grüße aus Köln,
    René

    Reply
  2. Martin (MacMacken)
    1. Mai 2008

    Wie bekomm ich Safari dazu, auch meine Website/meinen Blog automatisch in die Formularfelder eintragen zu lassen?

    Ich nehme an, Du beziehst Dich auf die Kommentarfunktion bei MacMacken (und anderswo).

    WordPress, die Blogging-Software von MacMacken, merkt sich AFAIK Deine Angaben automatisch, so dass Du sie beim nächsten Mal nicht nochmals eingeben musst – sofern die Cookies akzeptierst.

    Für das automatische Ausfüllen von Formularen mit Safari muss dieses in den Einstellungen aktiviert sein (Einstellungen …/ Autom. ausfüllen). Allerdings verwende ich Safari nicht mit dieser Funktion, da ich Mozilla Firefox bevorzuge, aber es müsste funktionieren.

    Reply
  3. René
    1. Mai 2008

    Danke für deine ausführliche Antwort.

    Bei MacMacken muss ich meine Daten ja auch gar nicht mehr eingeben, aber im Grunde hast du recht, genau diese Formulare meine ich.

    Bei den Formularen der Seite, wo ich noch nie/nicht war/kommentiert habe, füllt sich auch alles alleine aus. Habe die Funktion ja aktiviert. Nur eben das Feld für die Website/Homeplage nicht.

    Nochmal: Danke!

    Reply
  4. Patrick
    1. Mai 2008

    Wenn die Felder gleiche Namen enthalten und plausibel sind, werden sie auch automatisch ausgefüllt, obwohl man noch nicht auf der entsprechenden Seite war.

    Da ich verschiedene Browser nutze und für verschiedene Aufgaben brauche, verwende ich für solche Sachen dann Kürzel, die mir TextExpander überall in die passenden Angaben umwandelt.
    TextExpander ist kostenpflichtig und bei smileonmymac.com erhältlich.

    Reply
  5. Anonymous
    1. Mai 2008

    Vieleicht kommt es mir nur so vor, aber ich habe das gefühl dass es dauernd nur um diese Themen geht. Ich persönlich gebe auch gerne ein Paar Dollar für gute Software aus…
    x

    Reply
  6. Anonymous
    2. Mai 2008

    Wer gerne Geld ausgibt für Software die bis jetzt kostenlos war soll hemmungslos bezahlen. Ich bin froh dass es die alten Versionen noch gratis gibt und freue mich auch über Alternativen.

    Reply
  7. ots
    2. Mai 2008

    btw: und leider ab heute auch nicht mehr Freeware –> TotalTunes Control 2.2.2

    Reply
  8. Martin (MacMacken)
    2. Mai 2008

    btw: und leider ab heute auch nicht mehr Freeware –> TotalTunes Control 2.2.2

    Ja, ich weiss, und dies in einer unfeinen Art, sprich per Aktualisierung ohne jeden Hinweis auf den Wandel von Freeware zu Payware. Nun ja, wieder etwas gelernt, allenfalls wechsle ich nun auf CoverSutra (kostenpflichtig, aber wenigstens seriös) … 😐

    Reply
  9. ots
    2. Mai 2008

    stimmt, nicht gerade die feine Art! Gibts denn da nur noch CoverSutra? You contol tunes vielleicht, wird aber wohl komplett aus der Menuzeile heraus gesteuert…

    Reply
  10. Ja gut, aber …
    14. Juni 2008

    Festplatte aufräumen mit WhatSize (Update)…

    Diese Woche haben wir erst wieder im Kreise Mac-benutzender Kollegen diskutiert, wie man am besten dem Problem sich immer mehr füllender Festplatten Herr wird. Und dies ist in der Tat ein Problem: Obwohl ich erst im Februar in mein iBook G4 anstel…

  11. HAL
    23. Januar 2009

    Heute zum Nulltarif: CoverSutra!

    http://www.stroica.com/fehlerhafte-links/

    Reply
  12. HAL
    23. Januar 2009

    Auch zum Nulltarif: Die letzte kostenlose Version von YEP!

    http://www.yepthat.com/downloads/Yep_1.1.2.dmg

    Reply
  13. Martin (MacMacken)
    23. Januar 2009

    @HAL: Vielen Dank für Deinen Hinweis!

    «CoverSutra» kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen, auch wenn ich als Käufer der Software nicht weiss, ob ich glücklich darüber sein soll, dass es nun verschenkt wird … 😐

    Reply
  14. menil
    28. März 2009

    super, ich danke für das zur verfügung stellen der kostenfreien versionen!

    Reply
  15. Festplatte aufräumen mit WhatSize (Update) | Ja gut, aber …
    20. Oktober 2012

    […] Zeit ist die aktuelle Version von WhatSize keine Freeware mehr! Auf MacMacken gibt es jedoch noch die letzte Freeware-Version zum Download. […]

    Reply

Leave a Reply