Apple, iWork und das Kleingedruckte

Wer liest eigentlich die Bedingungen für Apple-Software wie iWork ’09? Um iWork ’09 installieren und ausprobieren zu können, muss man den entsprechenden Softwarelizenzvertrag gleich zwei Mal lesen und bestätigen – standardmässig in kleinster Schrift und mit endlosem Scrollen, beim ersten Bestätigen während der Installation immerhin mit Ausdruck- und Sicherungsmöglichkeit …

… sowie via Finder als PDF-Datei im Pages-Paket unter Contents/Resources als License.pdf – nachfolgend als Sonntagslektüre, viel Spass beim Lesen! 😉

DEUTSCH
APPLE INC.
iWORK SOFTWARELIZENZVERTRAG
BITTE LESEN SIE DIESEN SOFTWARELIZENZVERTRAG („LIZENZ“) SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE DIE APPLE SOFTWARE IN BETRIEB NEHMEN. INDEM SIE
DIE APPLE SOFTWARE VERWENDEN, ERKLÄREN SIE IHR EINVERSTÄNDNIS MIT DEN BESTIMMUNGEN DES NACHSTEHENDEN LIZENZVERTRAGS. VERWENDEN
SIE DIE SOFTWARE NICHT, WENN SIE MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESES LIZENZVERTRAGS NICHT EINVERSTANDEN SIND. WENN SIE MIT DEN BESTIMMUNGEN
DIESES LIZENZVERTRAGS NICHT EINVERSTANDEN SIND, KÖNNEN SIE DIE APPLE SOFTWARE GEGEN RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES DORT
ZURÜCKGEBEN, WO SIE SIE ERWORBEN HABEN. WENN DER ZUGRIFF AUF DIE APPLE SOFTWARE AUF ELEKTRONISCHEM WEGE ERFOLGT IST, KLICKEN SIE
AUF „ABLEHNEN“. WENN SIE DIE APPLE SOFTWARE BEIM KAUF VON HARDWARE ERHALTEN HABEN, MÜSSEN SIE DAS VOLLSTÄNDIGE HARDWARE/
SOFTWARE-PAKET ZURÜCKGEBEN, DAMIT DER KAUFPREIS ERSTATTET WERDEN KANN.
WICHTIGER HINWEIS: Diese Software kann zur Reproduktion von Materialien verwendet werden. Der Lizenzgeber erteilt Ihnen hiermit lediglich das Recht zur
Reproduktion von Materialien, (i) die nicht durch Urheberrechte geschützt sind, (ii) für die Sie das Urheberrecht besitzen oder (iii) zu deren Reproduktion Sie
bevollmächtigt oder rechtlich autorisiert sind. Wenn Sie sich über Ihr Recht zum Kopieren von Materialien jeglicher Art nicht im klaren sind, wenden Sie sich
bitte an Ihren Rechtsbeistand.
1. Allgemeines. Apple Inc. erteilt Ihnen hiermit das Recht zur Benutzung der Software (mit allen Inhalten), einschließlich zur Software gehörende Dokumentation und
Zeichensätze (sofern vorhanden), unabhängig davon, ob diese auf einer Diskette, einem ROM oder in anderer Form gespeichert ist. Ferner behält Apple sich alle
Rechte vor, die Ihnen nicht ausdrücklich erteilt werden. Lediglich der Datenträger, auf dem sich die Apple Software befindet, geht in Ihr Eigentum über; Apple und/oder
der oder die Lizenzgeber von Apple bleiben Inhaber sämtlicher Eigentums- oder sonstiger Rechte an der Apple Software. Die Bestimmungen dieser Lizenz gelten für
jegliche von Apple bereitgestellten Softwareaktualisierungen, die die Original Apple Software ersetzen und/oder ergänzen, es sei denn, eine solche Aktualisierung
umfasst eine separate Lizenz. In diesem Fall haben die Bestimmungen dieser Lizenz Gültigkeit.
2. Nutzung und Beschränkungen.
A. Test-Lizenz. Wenn Sie eine Testversion der Apple Software verwenden, gestattet Ihnen diese Lizenz die Installation und Nutzung der Apple Software lediglich zum
Zwecke der Bewertung der Apple Software auf jeweils einem Apple Computer. Die Testversion der Apple Software läuft dreißig (30) Tage nach dem Datum ab, an dem
Sie die Apple Software erstmals gestartet haben. Nach Ablauf der Testversion können Sie weiterhin Dateien mit der Testversion der Apple Software öffnen, allerdings
ist es nicht mehr möglich, Dateien zu sichern, zu drucken oder zu exportieren.
B. iWork Einzelbenutzerlizenz. Der Lizenzgeber erteilt Ihnen hiermit das Recht zur Installation und Benutzung einer Kopie der Apple Software (Test- oder Vollversion)
auf jeweils einem Apple Computer. Im Rahmen dieses Lizenzvertrags ist die Existenz der Apple Software auf mehr als einem Computer gleichzeitig nicht gestattet.
Ferner ist es untersagt, die Apple Software über ein Netzwerk bereitzustellen, in dem sie von mehr als einem Computer gleichzeitig verwendet werden kann. Sie sind
berechtigt, eine maschinenlesbare Kopie der Apple Software für Sicherungszwecke zu erstellen. Sie sind verpflichtet, auf jeder Kopie der Apple Software die Urheber-
und sonstigen Schutzrechtshinweise aufzunehmen, die auf dem Original enthalten waren.
C. Lizenz für das iWork Familienpaket. Diese Softwarelizenz gewährt Ihnen das Recht zur Benutzung der Apple Software auf maximal fünf (5) Apple Computern
gleichzeitig, sofern sich diese innerhalb desselben Haushalts befinden und von Personen genutzt werden, die diesem Haushalt angehören. Der Begriff „Haushalt“
bezeichnet eine oder mehrere Personen, die innerhalb derselben Wohneinheit leben, beispielsweise in einem Haus, einer Wohnung, einem Apartment, einem Wohnmobil
oder einer Eigentumswohnung. Der Begriff schließt außerdem Studenten ein, die ihren ersten Wohnsitz in diesem Haushalt haben, aber in einem Wohnheim leben. Die
Familienlizenz gilt nicht für Benutzer, die die Apple Computer zu geschäftlichen oder kommerziellen Zwecken nutzen. Es ist Ihnen nicht gestattet, die Apple Software
über ein Netzwerk verfügbar zu machen.
D. Bestimmte Komponenten der Apple Software sowie Open-Source-Programme von Drittanbietern, die zum Lieferumfang der Apple Software gehören, wurden von
Apple auf seiner Open-Source-Website (http://www.opensource.apple.com/) (gemeinsam als „Open-Source-Komponenten“ bezeichnet) bereitgestellt. Sie sind
berechtigt, nur diese Open-Source-Komponenten zu ändern oder zu ersetzen, vorausgesetzt, dass (i) die resultierende modifizierte Apple Software gemäß den oben
genannten zulässigen Zwecken verwendet wird und (ii) Sie die Bestimmungen dieser Lizenz sowie jegliche für die Verwendung der Open-Source-Komponenten
geltenden Lizenzbestimmungen erfüllen. Es besteht keine Verpflichtung seitens Apple, Wartungsarbeiten und technische oder sonstige Unterstützung für die
resultierende modifizierte Apple Software zu leisten.
E. Sie verpflichten sich, es zu unterlassen und es anderen nicht zu gestatten, die Apple Software oder jegliche von der Apple Software bereitgestellten Dienste oder
Teile davon zu kopieren (sofern dies nicht ausdrücklich im Rahmen dieses Lizenzvertrags gestattet ist), zu dekompilieren, zurückzuentwickeln, zu disassemblieren,
Versuche zur Ableitung des Quellcodes zu unternehmen, zu entschlüsseln, zu modifizieren oder abgeleitete Werke der Apple Software zu erstellen (sofern dies nicht
und nur in dem Ausmaß, in dem jegliche vorgenannte Beschränkung durch gesetzliche Vorschriften untersagt ist oder durch Lizenzbestimmungen, die die Nutzung von
zur Apple Software gehörigen Open-Source-Komponenten gestattet ist). Jeder Versuch, dies zu tun, ist ein Verstoß gegen die Rechte von Apple und seinen
Lizenzgebern an der Apple Software. Falls Sie gegen diese Beschränkung verstoßen, können Sie strafrechtlich verfolgt und schadensersatzpflichtig gemacht werden.
F. Die Apple Software darf zur Reproduktion von Materialien verwendet werden, sofern sich diese Verwendung auf die Reproduktion von Materialien beschränkt, (i) die
nicht durch Urheberrechte geschützt sind, (ii) für die Sie das Urheberrecht besitzen oder (iii) zu deren Reproduktion Sie bevollmächtigt oder rechtlich autorisiert sind.
Das Eigentums- und Urheberrecht an den Inhalten, die über die Apple Software angezeigt bzw. auf die über die Apple Software zugegriffen wird, liegt bei den jeweiligen
Eigentümern dieser Inhalte. Solche Inhalte sind möglicherweise durch Urheberrechte oder andere Rechte und Verträge hinsichtlich des geistigen Eigentums geschützt
und können den Nutzungsbestimmungen des Dritten unterliegen, der diese Inhalte bereitstellt. Es ist Ihnen nicht gestattet, jegliche Fotografien, Bilder, Grafiken
Illustrationen oder ähnliche Inhalte („digitale Bilder“), die in der Apple Software enthalten sind oder als Teil der Apple Software bereitgestellt werden, kommerziell oder
in anderer Weise separat zu nutzen, zu extrahieren oder zu verteilen oder die digitalen Bilder in anderer Weise außerhalb ihrer beabsichtigten Bestimmung als Teil der
Apple Software zu verwenden.
G. Apple stellt als Teil der Apple Software Zugriff auf bestimmte Softwareprogramme oder Dienste von Drittanbietern bereit. In dem Maße, in dem die Apple Software
Zugriff auf solche Drittanbietersoftware oder -dienste enthält oder einen solchen Zugriff bereitstellt, besteht für Apple keine ausdrückliche oder implizierte
Verpflichtung, technischen oder sonstigen Support für solche Software oder Dienste bereitzustellen. Wenden Sie sich bitte direkt an den entsprechenden
Softwareanbieter, Softwarehersteller oder Dienstanbieter, um technischen Support und Kundendienst für seine Software, Dienste und/oder Produkte zu erhalten.
3. Übertragung. Es ist Ihnen nicht gestattet, die Apple Software zu vermieten, verleasen, verleihen oder Unterlizenzen für die Apple Software zu vergeben. Sie sind
jedoch berechtigt, eine einmalige, permanente Übertragung aller Ihrer Lizenzrechte an der Apple Software (in der ursprünglich von Apple bereitgestellten Form) an
einen Dritten vorzunehmen, vorausgesetzt: (a) die Übertragung umfasst die komplette Apple Software, einschließlich aller Komponenten, Originalmedien, gedruckten
Materialien und diesen Lizenzvertrag; (b) Sie behalten keine Kopie der Apple Software oder von Teilen der Apple Software, einschließlich der Kopien, die sich auf
einem Computer oder einem anderen Massenspeichergerät befinden; und (c) die Partei, die die Apple Software erhält, liest und akzeptiert die Bestimmungen dieses
Lizenzvertrags. Es ist Ihnen untersagt, Apple Software jeglicher Art, die gemäß Absatz 2D modifiziert oder ersetzt wurde, zu vermieten, verleasen, verleihen,
verteilen, übertragen oder Unterlizenzen für solche Software zu erteilen. Alle Komponenten der Apple Software werden als Teil eines Pakets bereitgestellt und dürfen
nicht von diesem Paket getrennt und als eigenständige Programme verteilt werden.
Aktualisierungen: Wenn eine Apple Softwareaktualisierung eine zuvor lizenzierte Version der Apple Software vollständig ersetzt (Vollversion), ist es Ihnen nicht
gestattet, beide Versionen der Apple Software gleichzeitig zu verwenden oder beide Versionen separat an Dritte zu übertragen.
Nicht für den Wiederverkauf vorgesehene Kopien: Unbeschadet anderer Abschnitte in dieser Lizenz darf die benannte oder Ihnen auf andere Weise im Rahmen einer
Werbeaktion bereitgestellte Apple Software nur zu Demo-, Test- und Bewertungszwecken verwendet werden. Der Wiederverkauf oder die Übertragung dieser Software
ist nicht zulässig.
„Academic“-Kopien: Wenn das Paket mit der Apple Software als „Academic“-Paket gekennzeichnet ist oder wenn Sie die Apple Software zu Sonderkonditionen für
den Bildungsbereich erworben haben, müssen Sie ein qualifizierter Endbenutzer aus dem Bildungsbereich sein, um die Apple Software verwenden zu dürfen. Ein
„Qualifizierter Endbenutzer aus dem Bildungsbereich“ ist ein Student/Schüler, Mitglied des Lehrkörpers, Fakultäts- und Verwaltungsmitarbeiter, der eine akkreditierte
Lehranstalt (öffentliche oder private weiterführende Schule, Universität usw.) besucht und/oder dort arbeitet.
4. Einwilligung zur Verwendung von Daten. Sie erklären Ihr Einverständnis damit, dass Apple und seine Tochtergesellschaften technische und zugehörige
Informationen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf technische Informationen über Ihren Computer, Ihre Systemsoftware und Softwareprogramme sowie Ihre
Peripheriegeräte sammeln und verwenden dürfen, sofern diese für die Apple Software relevant sind. Diese Informationen werden regelmäßig gesammelt, um die
Bereitstellung von Software-Aktualisierungen, Produktsupport und anderen Diensten für Sie (sofern vorhanden) zu vereinfachen. Apple ist berechtigt, diese
Informationen zu verwenden, um unsere Produkte zu verbessern oder Ihnen Dienste und Technologien zur Verfügung zu stellen, vorausgesetzt, diese Informationen
werden in einer Form verwendet, die keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt.
5. Dienste.
A. Die Apple Software gestattet möglicherweise den Zugriff auf den iWork.com Dienst von Apple sowie auf andere Dienste und Websites von Apple und Dritten (im
Folgenden gemeinsam und einzeln als „Dienste“ bezeichnet). Die Nutzung dieser Dienste erfordert den Internetzugang, setzt möglicherweise Ihr Einverständnis mit
zusätzlichen Servicebedingungen voraus und kann zusätzlichen Gebühren unterliegen.
B. Indem Sie die Apple Software verwenden, um auf diese Dienste zuzugreifen, werden Sie möglicherweise mit Inhalten konfrontiert, die beleidigend, vulgär oder
unmoralisch sind, wobei gegebenenfalls darauf hingewiesen werden kann, dass die Inhalte anstößige Sprache enthalten. Da Apple möglicherweise keine Kontrolle über
Websites und Informationen hat, die unter Umständen beleidigende, vulgäre oder unmoralische Inhalte umfassen, erklären Sie sich damit einverstanden, diese Dienste
auf eigene Verantwortung zu nutzen.
C. Sie erkennen hiermit an, dass die Dienste proprietäre Inhalte, Informationen und Materialien enthalten, deren Eigentümer Apple und/oder seine Lizenzgeber ist/sind,
und die durch entsprechende Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums oder durch sonstige Gesetze, darunter, jedoch nicht ausschließlich, durch das
Urheberrecht, geschützt sind. Sie verpflichten sich, diese proprietären Inhalte, Informationen und Materialien zu keinen anderen Zwecken als zur zulässigen
Inanspruchnahme der Dienste zu nutzen. Die Dienste oder Teile davon dürfen, gleich in welcher Form, nicht vervielfältigt werden. Sie verpflichten sich, es zu
unterlassen, die Dienste in jeglicher Weise zu modifizieren, vermieten, verleasen, verleihen, verkaufen, verteilen oder abgeleitete Werke der Dienste zu erstellen.
Ferner verpflichten Sie sich, diese Dienste nicht zu missbrauchen, darunter, jedoch nicht ausschließlich, durch das Eindringen in Netzwerke oder durch die Belastung
von Netzwerkkapazität.
D. Dienste, auf die über die Apple Software zugegriffen werden kann, sind zudem möglicherweise nicht in allen Sprachen oder in allen Ländern verfügbar. Apple
übernimmt keine Gewähr dafür, dass solche Dienste geeignet oder zur Nutzung an einem bestimmten Ort verfügbar sind. Wenn Sie sich entscheiden, auf solche
Dienste zuzugreifen, erfolgt dieser Zugriff auf Ihre eigene Initiative und Sie sind verantwortlich für die Einhaltung jeglicher anwendbarer Gesetze, einschließlich, aber
nicht beschränkt auf anwendbare lokale Gesetze.
E. Apple und seine Lizenzgeber behalten sich das Recht vor, jegliche Dienste jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, vorübergehend einzustellen, zu entfernen
oder den Zugang zu diesen zu deaktivieren. Apple übernimmt in keinem Fall die Haftung für das Einstellen jeglicher Dienste oder die Deaktivierung des Zugangs zu
solchen Diensten. Apple ist berechtigt, jederzeit ohne vorherige Mitteilung sowie unter Ausschluss seiner Haftung die Nutzung von oder den Zugang zu bestimmten
Diensten zu beschränken. Sie erkennen an, dass weder Apple noch seine Lizenzgeber einer ausdrücklichen oder implizierten Verpflichtung unterliegen, die Dienste
jetzt oder in Zukunft anzubieten oder sie weiterhin anzubieten.
6. Laufzeit. Dieser Lizenzvertrag hat bis zu seiner Beendigung Gültigkeit. Ihre Rechte im Rahmen dieses Lizenzvertrags enden automatisch ohne Mitteilung seitens
Apple, wenn Sie gegen eine oder mehrere Bestimmungen dieses Lizenzvertrags verstoßen. Bei Beendigung dieses Lizenzvertrags sind Sie verpflichtet, die Nutzung
der Apple Software einzustellen und alle in Ihrem Besitz befindlichen Kopien der Apple Software oder von Teilen derselben zu vernichten.
7. Eingeschränkte Gewährleistung für Datenträger. Für einen Zeitraum von neunzig (90) Tagen ab dem Datum des Originalkaufs übernimmt Apple die Gewährleistung
dafür, dass die Datenträger, auf denen die Apple Software gespeichert und von Apple bereitgestellt wird, bei normaler Verwendung frei von Material- und
Herstellungsfehlern sind. Ihr ausschließliches Rechtsmittel im Rahmen dieses Absatzes ist nach Ermessen von Apple eine Rückerstattung des Kaufpreises des
Produkts, das die Apple Software umfasst, oder ein Ersatz der Apple Software, die zusammen mit einem Kaufnachweis an Apple oder einen autorisierten Apple
Händler zurückgegeben wird. DIESE EINGESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG UND JEGLICHE IMPLIZIERTEN GEWÄHRLEISTUNGEN FÜR DIE DATENTRÄGER
EINSCHLIESSLICH INSBESONDERE DER IMPLIZIERTEN GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTFÄHIGKEIT, ZUFRIEDENSTELLENDEN QUALITÄT UND EIGNUNG FÜR
EINEN BESTIMMTEN ZWECK SIND AUF EINEN ZEITRAUM VON NEUNZIG (90) TAGEN AB DEM DATUM DES ORIGINALKAUFS BESCHRÄNKT. EINIGE
RECHTSORDNUNGEN LASSEN BESCHRÄNKUNGEN HINSICHTLICH DER DAUER EINER IMPLIZIERTEN GEWÄHRLEISTUNG NICHT ZU, SODASS DIE OBEN
GENANNTE EINSCHRÄNKUNG FÜR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT ZUTRIFFT. DIE HIERIN FESTGELEGTE EINGESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG STELLT DIE
EINZIGE GEWÄHRLEISTUNG DAR, DIE IHNEN ZUSTEHT, UND TRITT AN DIE STELLE JEGLICHER ANDERER GEWÄHRLEISTUNGEN (SOFERN VORHANDEN), DIE
SICH AUS ERKLÄRUNGEN IN DER DOKUMENTATION ODER AUF DER VERPACKUNG ODER AUF ANDERE WEISE ERGEBEN KÖNNTEN.DIESE EINGESCHRÄNKTE
GEWÄHRLEISTUNG RÄUMT IHNEN BESTIMMTE RECHTE EIN, MÖGLICHERWEISE STEHEN IHNEN AUCH ANDERE RECHTE ZU, DIE JE NACH RECHTSORDNUNG
VARIIEREN KÖNNEN.
8. Gewährleistungsverzicht.
A. SIE BESTÄTIGEN UND ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE VERWENDUNG DER APPLE SOFTWARE UND DIENSTE AUF IHR
EIGENES RISIKO ERFOLGT UND DASS SIE DAS GESAMTE RISIKO IM HINBLICK AUF ZUFRIEDENSTELLENDE QUALITÄT, LEISTUNG, GENAUIGKEIT UND
AUFWAND TRAGEN. VORBEHALTLICH DER OBEN FESTGELEGTEN, EINGESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNG FÜR DATENTRÄGER UND DES DURCH DAS
ANWENDBARE RECHT MAXIMAL ZULÄSSIGEN UMFANGS WERDEN DIE APPLE SOFTWARE UND DIE DIENSTE OHNE MÄNGELGEWÄHR MIT ALLEN FEHLERN UND
OHNE GEWÄHRLEISTUNG JEGLICHER ART AUSGELIEFERT. APPLE UND DIE APPLE LIZENZGEBER (ZUM ZWECKE DER ABSÄTZE 8 UND 9 GEMEINSAM ALS
„APPLE“ BEZEICHNET) LEHNEN HIERMIT ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN HINSICHTLICH DER APPLE SOFTWARE UND DIENSTE AB, UND ZWAR
SOWOHL AUSDRÜCKLICHE, IMPLIZITE ALS AUCH GESETZLICH FESTGELEGTE GEWÄHRLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH INSBESONDERE DER IMPLIZITEN
GEWÄHRLEISTUNGEN UND/ODER BEDINGUNGEN DER MARKFÄHIGKEIT, ZUFRIEDENSTELLENDEN QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK,
GENAUIGKEIT, UNGESTÖRTEN BESITZ UND NICHTVERLETZUNG DER RECHTE DRITTER. APPLE ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG DAFÜR, DASS DER
UNGESTÖRTE BESITZ DER APPLE SOFTWARE ODER DIENSTE NICHT BEEINTRÄCHTIGT WIRD, DASS DIE FUNKTIONEN IN DER APPLE SOFTWARE ODER DEN
DIENSTEN IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN, DASS DER BETRIEB DER APPLE SOFTWARE ODER DIENSTE STÖRUNGS- ODER FEHLERFREI ERFOLGT ODER
DASS FEHLER IN DER APPLE SOFTWARE ODER DIENSTEN KORRIGIERT WERDEN. SIE BESTÄTIGEN FERNER, DASS DIE APPLE SOFTWARE UND DIENSTE
NICHT FÜR DIE NUTZUNG IN SITUATIONEN ODER UMGEBUNGEN VORGESEHEN ODER GEEIGNET SIND, IN DENEN FEHLER ODER UNGENAUIGKEITEN IN DEN
DURCH DIE APPLE SOFTWARE ODER DIENSTE BEREITGESTELLTEN INHALTEN, DATEN ODER INFORMATIONEN ZU TODESFÄLLEN, KÖRPERVERLETZUNG ODER
SCHWERWIEGENDEN SACH- ODER UMWELTSCHÄDEN FÜHREN KÖNNTEN, EINSCHLIESSLICH OHNE EINSCHRÄNKUNG BEIM BETRIEB VON
KERNKRAFTANLAGEN, FLUGZEUGEN, KOMMUNIKATIONSSYSTEMEN, BEI DER FLUGÜBERWACHUNG, MIT LEBENSERHALTENDEN GERÄTEN ODER
WAFFENSYSTEMEN. DIE MÜNDLICHEN ODER SCHRIFTLICHEN INFORMATIONEN ODER AUSSAGEN SEITENS APPLE ODER EINES AUTORISIERTEN APPLE
VERTRETERS BEGRÜNDEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG. SOLLTEN SICH DIE APPLE SOFTWARE ODER DIENSTE ALS DEFEKT ERWEISEN, ÜBERNEHMEN SIE DIE
GESAMTEN KOSTEN FÜR ALLE NOTWENDIGEN SERVICELEISTUNGEN, REPARATURARBEITEN ODER KORREKTUREN. EINIGE RECHTSORDNUNGEN LASSEN
DEN AUSSCHLUSS IMPLIZITER GEWÄHRLEISTUNGEN ODER EINSCHRÄNKUNGEN DER ANWENDBAREN, GESETZMÄSSIGEN RECHTE EINES KUNDEN NICHT ZU,
SODASS DIE OBEN GENANNTEN AUSSCHLÜSSE UND EINSCHRÄNKUNGEN FÜR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT ZUTREFFEN.
B. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Apple keine Zusicherungen und Gewährleistungen übernimmt hinsichtlich der über die Apple Software oder Dienste
angezeigten Websites oder Informationen oder jeglicher Webdienste, die in Zusammenhang mit diesen Sites oder Informationen durch die Apple Software bereitgestellt
werden. Bestimmte Dienste enthalten möglicherweise Materialien von Drittanbietern. Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Apple nicht für die
Prüfung oder Bewertung der Inhalte oder der Genauigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, Gültigkeit oder Qualität solcher Drittanbieter-Materialien verantwortlich ist. Apple
gibt keine Gewähr oder Zusicherung und übernimmt keine Haftung oder Verantwortung hinsichtlich der Materialien von Drittanbietern oder hinsichtlich jeglicher
Materialien, Produkte oder Dienste von Drittanbietern. Sie erklären Ihr Einverständnis damit, es zu unterlassen, jegliche Materialien von Drittanbietern in einer Weise
zu nutzen, durch die die Rechte Dritter verletzt würden. Apple übernimmt keine Verantwortung für eine solche Nutzung Ihrerseits. Apple, seine Mitarbeiter, Schwester-
oder Tochtergesellschaften sind weder direkt noch indirekt in irgendeiner Weise Ihnen oder Dritten gegenüber haftbar für die Inhalte, die Sie unter Verwendung der
Apple Software nutzen, abrufen oder ansehen, bzw. für Ungenauigkeiten, Fehler oder fehlende Informationen in diesen Inhalten.
C. Jegliche finanziellen oder Gesundheitsinformationen, die von der Apple Software angezeigt werden, werden ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt
und sind nicht als verlässliche finanzielle oder medizinische Beratung oder als Ersatz für diese gedacht. Sie allein sind für die von Ihnen getroffenen finanziellen oder
gesundheitlichen Entscheidungen und die daraus resultierenden Konsequenzen verantwortlich und Sie sollten soweit erforderlich immer die Beratung und
Unterstützung von professionellen Finanzexperten oder Medizinern in Anspruch nehmen. Weder Apple noch seine Lizenzgeber garantieren die Genauigkeit,
Vollständigkeit oder Aktualität der in der Apple Software gezeigten Finanz- oder Gesundheitsinformationen oder dass die gewünschten Ergebnisse erzielt werden.
9. Haftungsbeschränkung. IN DEM NICHT DURCH GESETZE UNTERSAGTEN AUSMASS IST APPLE IN KEINEM FALL HAFTBAR FÜR PERSONENSCHÄDEN ODER
BEILÄUFIG ENTSTANDENE, SPEZIELLE, INDIREKTE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART, EINSCHLIESSLICH INSBESONDERE ENTGANGENEN
GEWINNS, DES VERLUSTS VON DATEN, DER GESCHÄFTSUNTERBRECHUNG ODER ANDERER KOMMERZIELLER SCHÄDEN ODER VERLUSTE, DIE DURCH DIE
VERWENDUNG DER APPLE SOFTWARE ODER DIENSTE ODER DIE UNMÖGLICHKEIT DER VERWENDUNG DER APPLE SOFTWARE ODER DIENSTE ENTSTEHEN
ODER DAMIT ZUSAMMENHÄNGEN UND ZWAR UNABHÄNGIG VON DER RECHTSGRUNDLAGE DER HAFTUNG (VERTRAG, UNERLAUBTE HANDLUNG ODER
SONSTIGE), UND ZWAR AUCH DANN, WENN APPLE AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE. EINIGE RECHTSORDNUNGEN LASSEN
DIE BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG FÜR PERSONENSCHÄDEN, BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZU, SODASS DIESE
BESCHRÄNKUNG FÜR SIE MÖGLICHERWEISE NICHT ZUTRIFFT. In keinem Fall übersteigt die gesamte Haftung von Apple für alle Schäden (ausgenommen die
zwingende gesetzliche Haftung im Falle von Personenschäden) Ihnen gegenüber die Summe von fünfzig US-Dollar ($ 50,00). Die vorgenannten Beschränkungen gelten
auch dann, wenn das oben genannte Rechtsmittel seinen eigentlichen Zweck nicht erfüllt.
10. Exportkontolle. Sie stehen dafür ein, dass die Apple Software nur unter Beachtung aller anwendbaren Exportbestimmungen des Landes, in dem Sie die Apple
Software erhalten haben, und der Vereinigten Staaten von Amerika ausgeführt wird. Insbesondere darf die Apple Software nicht (a) in ein Land exportiert oder
reexportiert werden, über das die Vereinigten Staaten ein Embargo verhängt haben, oder (b) einer Person überlassen werden, die auf der Liste der Liste der Specially
Designated Nationals des U.S. Treasury Departments oder der Denied Person’s List oder Entity List des U.S. Department of Commerce verzeichnet ist. Indem Sie die
Apple Software benutzen, erklären Sie, dass Sie weder in einem dieser Länder wohnhaft sind noch auf einer der vorstehend erwähnten Listen genannt werden. Des
Weiteren erklären Sie, dass Sie diese Produkte nicht für Zwecke jeglicher Art verwenden werden, die nach US-amerikanischen Gesetzen verboten sind, einschließlich
insbesondere Entwicklung, Planung, Fertigung und Produktion von Nuklearwaffen, Raketen chemischen oder biologischen Waffen.
11. US-Behörden. Die Software und die Dokumentation gelten als „Commercial Items“ gemäß Definition im 48 C.F.R. §2.101, bestehend aus „Commercial Computer
Software“ und „Commercial Computer Software Documentation“ in dem Sinne, in dem diese Begriffe im 48 C.F.R. §12.212 oder 48 C.F.R. §227.7202 verwendet werden,
sofern anwendbar. In Übereinstimmung mit 48 C.F.R. §12.212 oder 48 C.F.R. §227.7202-1 bis 227.7202-4, sofern anwendbar, werden die „Commercial Computer
Software“ und die „Commercial Computer Software Documentation“ an US-Behörden wie folgt lizenziert: (a) nur als „Commercial Items“ und (b) nur mit den Rechten, die
allen Endbenutzern gemäß den Bestimmungen in diesem Lizenzvertrag gewährt werden. Die Rechte an unveröffentlichten Werken unterliegen den Urheberrechten der
Vereinigten Staaten.
12. Anwendbares Recht und Teilnichtigkeit. Dieser Lizenzvertrag unterliegt dem Recht des Staates Kalifornien, wie es auf Verträge angewendet wird, die in
Kalifornien zwischen kalifornischen Bewohnern abgeschlossen werden. Dieser Lizenzvertrag unterliegt nicht der United Nations Convention on Contracts for the
International Sale of Goods, deren Anwendung hiermit ausdrücklich ausgeschlossen wird. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Lizenzvertrags berührt
die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.
13. Vollständigkeit. Dieser Lizenzvertrag enthält die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf die im Rahmen dieses Vertrags lizenzierte Apple
Software und tritt an die Stelle aller diesbezüglichen früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages sind
schriftlich niederzulegen und von Apple zu unterzeichnen. Jegliche Übersetzung dieses Lizenzvertrags wird für lokale Zwecke angefertigt. Im Falle von
Unstimmigkeiten zwischen der englischen und der nicht englischen Version hat die englische Version dieses Lizenzvertrags Gültigkeit.
14. Anerkennung der Rechte Dritter. Teile der Apple Software nutzen oder enthalten Software sowie andere urheberrechtlich geschützte Materialien von Dritten. Die
Anerkennung, Lizenzbestimmungen und Schadensersatzregelungen für diese Materialien sind in der Online-Dokumentation der Apple Software enthalten oder liegen
diesen Materialien anderweitig bei, und die Verwendung dieser Materialien unterliegt ihren jeweiligen Bestimmungen.
15. Nutzung der iWork.com Dienste. Die Nutzung der iWork.com Dienste unterliegt den folgenden zusätzlichen Bestimmungen: den iWork.com Servicebedingungen,
die unter http://www.apple.com/legal/iworkcom/en/terms verfügbar sind, und der Apple Datenschutzstrategie, die unter http://www.apple.com/legal/privacy verfügbar
ist.
Überarbeitet: 10.11.08EA0501

10 Comments

  1. Ralf
    11. Januar 2009

    Also, mal ehrlich: Ich bin überzeugt davon, dass diesen Kram keine Sau liest.

    Reply
  2. Uwe
    11. Januar 2009

    Ich bin auch überzeugt davon daß diesen Blogeintrag keine Sau liest Oo

    Reply
  3. Nico
    11. Januar 2009

    @ Ralf & Uwe: Kann euch beiden zustimmen 😉

    Reply
  4. René
    11. Januar 2009

    Ich hab hier gerade auch nur die selbst produzierten Wörter des bloggenden gelesen 😉

    Weil ich diese Lizenz auch bei der Installation nicht gelesen hab. Das machen andere Menschen für mich. Und wenn da irgendwas ungewöhnliches dran ist, schreit doch eh die halbe Tech- und die komplette Mac-Blogosphäre auf und warnt vor bösen Klauseln.

    Von daher fühl ich mich ganz wohl, da die „Akzeptieren“-Kästchen angeklickt zu haben.

    Reply
  5. Martin (MacMacken)
    11. Januar 2009

    Weil ich diese Lizenz auch bei der Installation nicht gelesen hab. Das machen andere Menschen für mich. Und wenn da irgendwas ungewöhnliches dran ist, schreit doch eh die halbe Tech- und die komplette Mac-Blogosphäre auf und warnt vor bösen Klauseln.

     und dann – lässt Du die Nutzung der Software bleiben? 😉

    Reply
  6. René
    11. Januar 2009

    Das kommt dann ganz drauf an, wie weit sich das auf mich auswirkt/auswirken könnte. Beziehungsweise in wie weit ich mit dem Leben kann, was mit der Nutzung dieser Software zusammenhängt.

    Reply
  7. darwin
    11. Januar 2009

    … und was steht nun drinn ? =)

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      11. Januar 2009

      … und was steht nun drinn ? =)

      Lesen, oben … oder stell jemand fürs Lesen ein, beispielsweise einen Rechtsanwalt! 😉

  8. Anonymous
    12. Januar 2009

    wenn die zustimmung des vertrages der einzige weg ist das pogramm zu starten geht ihr damit keine rechtmäßige bindung ein

    Reply
  9. PeterKantholz
    27. November 2009

    Anonymus super Ansage!

    Reply

Leave a Reply