Ottmar Hitzfeld, green.ch und das iPhone

Ottmar Hitzfeld wirbt für ein E-Mail-Angebot von green.ch, einem Schweizer Internet-Anbieter, unter anderem mit folgender Aussage …

«Mit Business eMail von green.ch lese und versende ich meine E-Mails, wo immer ich gerade bin. Zum Beispiel hier. Und jetzt.»

… und mit dem iPhone auf den Kopf gestellt – kann man «Business eMail von green.ch» etwa nur nutzen, wenn man sein iPhone um 180 Grad dreht? 😉

(via iPhone-Blog)

5 Comments

  1. Hitzfeld und das iPhone
    27. Februar 2009

    […] dann müssen wir uns beim nächsten Länderspiel gegen die Schweizer keine Sorgen machen… gefunden bei […]

    Reply
  2. Martin (MacMacken)
    27. Februar 2009

    […] dann müssen wir uns beim nächsten Länderspiel gegen die Schweizer keine Sorgen machen… gefunden bei […]

    Gut gesehen, Tobias! 😀

    Reply
  3. Martin (MacMacken)
    27. Februar 2009

    Emil Bischofberger von Tages-Anzeiger Online/Newsnetz/usw. liest offensichtlich Blogs, hält es aber nicht für notwendig, diese als Quelle anzugeben:

    http://www.tagesanzeiger.ch/digital/mobil/Hitzfeld-hat-Muehe-mit-dem-iPhone/story/14393392

    Reply
  4. Idiot des Tages: Ottmar Hitzfeld & Newsnetz « Hose&Dose
    27. Februar 2009

    […] Depp kann sein iPhone immer noch nicht richtig in die Kamera halten. Und die Newsnetz-Deppen schmücken sich offensichtlich gerne mit fremdem […]

    Reply
  5. iPhone-Blog » Blog Archiv » Blogbeitrag schlägt Wellen
    3. März 2009

    […] wurde die Geschichte von verschiedenen anderen Blogs und Medien aufgegriffen, so vom Apfelblog, MacMacken, Tagesanzeiger Online und Blick am Abend (Printversion vom 27.2.09 -> Seite 4: linke Spalte). […]

    Reply

Leave a Reply