Mac OS X ohne Braillezeile BRAILLEX Trio?

Im Zusammenhang mit Mac OS X 10.5 «Leopard» bewirbt Apple insbesondere auch die verbesserte Unterstützung für behinderte Benutzer. Aus diesem Grund war ich optimistisch, als mich ein blinder PC-Benutzer fragte, ob er seine NetFixer an meinem Mac ausprobieren könne – ich hatte da Braille Display Update 1.0 vor einiger Zeit installiert und da die betreffende Braillezeile damit von Mac OS X unterstützt werden müsste, ging ich davon aus, sie würde auch tatsächlich funktionieren …

… doch leider meldete das VoiceOver-Dienstprogramm beharrlich, es sei kein Anzeigegerät entdeckt worden («Kein Anzeigegerät entdeckt») – trotz bestehender USB-Verbindung und aktiviertem Zugriff für Hilfsgeräte (Bedienungshilfen / «Zugriff für Hilfsgeräte aktivieren»). Im System Profiler übrigens wird eine angeschlossene Braille-Zeile als USB-Gerät erkannt, allerdings das Modell dort als NetFixer bezeichnet.

Wie schon per Twitter gefragt: Hat jemand Erfahrung mit Braille-Zeilen und Mac OS X, gerade auch mit der oben erwähnten BRAILLEX Trio von Papenmeier?

Leave a Reply