iPhone/iPod-Streaming mit Tücken

MacMacken-Leser Manfred beschreibt verschiedene Macken im Zusammenhang mit Streams auf dem iPhone und iPod Touch …

Inzwischen kann der iPod Radio und Videos von Webseiten abspielen.

Trotzdem ist es immer noch nicht möglich, die Streams aus iTunes zu synchronisieren. Stattdessen muss umständlich die Radio-Adresse als Lesezeichen angelegt werden (ist das überhaupt möglich, ohne sie aufzurufen?) bzw. die Seite in einem neuen Fenster/Tab aufgerufen und zum Home-Bildschirm hinzugefügt werden. Die Symbole sehen dann alle mehr oder weniger gleich aus (weißes Feld).

Dabei hat diese Form des Radio Abspielens einen entscheidenden Vorteil gegenüber den sendereigenen Programmen: es läuft auch im Hintergrund. Aber nur, solange man keine neue Seite in Safari aufrufen will.

… die beschriebenen Macken kann ich voll und ganz bestätigen – vielen Dank an Manfred für seinen Hinweis per E-Mail! 😀

Leave a Reply