X-fache «Öffnen mit»-Einträge im Mac OS X-«Finder»

Posted by on Okt 20, 2009 Tagged: , , , , , , , , | 7 Comments

Viele Mac OS X-Benutzer leiden unter doppelten Einträgen im «Finder»-Kontextmenü und bislang gibt es lediglich temporäre Lösungen für dieses Problem. Doppelte Einträge sind aber harmlos im Vergleich zum Kontextmenü, dass MacMacken-Leser Timo momentan quält …

… wer kennt einen Weg um dieses x-fach multiplizierte Kontextmenü zum Verschwinden zu bringen? ❓

7 Comments

  1. Marcel
    20. Oktober 2009

    Dies liegt wahrscheinlich an per Target-Disk-Mode angeschlossenen Rechnern, deren Programme dann ebenfalls in den Index aufgenommen wurden. Hatte dieses Problem auch einmal und dann auch gelöst, nur leider fällt mir gerade nicht ein, wie genau ich das bewerkstelligte… Hab ich aber zu hause notiert und kann’s bei Bedarf nachreichen.

    Reply
    • Timo
      20. Oktober 2009

      Hallo Marcel,

      da dieses Problem mich betrifft kann ich den Target-Disk-Mode ausschließen da der Rechner nie im Target-Disk-Mode betrieben wurde… 😉
      Ich benutze lediglich TimeMachine um Backups zu erstellen, hier könnten die Programme noch mals gelistet werden. – Allerdings tritt dieses „Problem“ immer auf – egal ob die Backup-Platte angeschlossen ist oder nicht.
      Ich Probiere deine Lösung gerne aus…

  2. Heiner
    20. Oktober 2009

    Du kannst die doppelten Einträge durch erneuern der Prebindings (bsp. mit OnyX) entfernen.
    LG, Heiner

    http://macosx.com/forums/mac-os-x-system-mac-software/12419-prebindings.html

    http://www.thexlab.com/faqs/maintainingmacosx.html

    Reply
  3. fidel
    20. Oktober 2009

    teste ob es nur mit deinem benutzeraccount oder allen passiert.

    kannst du es auf deinen user einschränken kannst du dich daran machen die User-Library zu durchwühlen.
    FSEventer ist in solchen Fällen oft eine willkommene Hilfe.

    Gruss
    fidel

    Reply
    • Timo
      20. Oktober 2009

      Es ist ein globales Problem. Ich habe soeben den Gast-Account das erste Mal überhaupt freigeschaltet und hier passiert genau das gleiche: Vierfache Anzeige der Programme.
      Ich kenne mich in den tiefen von OS X nun nicht so wirklich gut aus, so dass mir ausgaben von z.B. FSEventer vermutlich nicht weiterhelfen werden.

Leave a Reply