iTunes-Synchronisation erst im zweiten Anlauf

Für iPhone- und iPod Touch-Benutzer führt kein Weg an iTunes vorbei – nur via iTunes lassen sich diese Geräte mit Musik und anderen Inhalten befüllen. Leider zählt iTunes zu jenen Apple-Anwendungen, die mit vielen Macken nerven. Lästig ist beispielsweise folgende Fehlermeldung, die häufig erscheint, wenn man ein iPhone oder einen iPod Touch per USB-Kabel mit seinem Mac verbindet …

iTunes konnte sich nicht mit diesem iPhone verbinden, da ein unbekannter Fehler aufgetreten ist (0xE800006B).

… wobei Trennen und erneutes Verbinden das Problem üblicherweise lässt – immerhin! 😐

6 Comments

  1. Martin Thomas
    27. Oktober 2009

    @MacMacken

    Leider zählt iTunes zu jenen Apple-Anwendungen, die mit vielen Macken nervt.

    Ich nehme an du hast bereits schon über andere Kanäle vernommen welches das beste ‚Feature‘ ist von iTunes 9..? – Es geht nun weniger lange bis iTunes X erscheinen wird 😛 *g*

    Reply
  2. AlecoXD
    27. Oktober 2009

    das problem habe ich noch nie gehabt, weder beim ipod-touch noch beim iphone… ich hoffe ich kriege es auch nie auf meinen mac zu sehen

    Reply
  3. MacLeo
    13. Januar 2010

    Also ich habe sdas selbe Problem und vermute einen defekt meines Dock-Connectors 🙁

    Reply
  4. AssetBurned
    25. April 2010

    Oh da such ich nen anderen Artikel und stolper über dieses „alte“ Problem das immer noch aktuell ist…. man man man da sollte doch so langsam mal nen Bugfix für draußen sein oder zu mindest ne Erklärung für verfügbar sein.

    Reply
  5. problem
    29. Juni 2010

    funktioniert bei mir einfach nicht, BITTE UM HILFE….

    Reply

Leave a Reply