iReparatur für iPhone-Reparaturen

Herr Glanzmann hat mich freundlicherweise per E-Mail auf seine iPhone-Reparaturdienstleistungen aufmerksam gemacht, die er unter der Bezeichnung «iReparatur» anbietet – per Postversand oder direkt vor Ort in Basel. So kann man sich beispielsweise das LCD-Display eines iPhone 3GS zum Preis von 199 Schweizerfranken beziehungsweise 130 Euro ersetzen lassen, was ein bis drei Tage ab Erhalt dauern soll; auf die verwendeten Ersatzteile gewährt «iReparatur» eine dreimonatige Garantie.

Glücklicherweise musste ich bislang kein iPhone reparieren lassen und hatte somit auch keine Gelegenheit, «iReparatur» ausprobieren zu können. Das Angebot wirkt aber seriös und vielleicht hilft mein Hinweis iPhone-Benutzern in Deutschland oder in der Schweiz, die auf der Suche nach einer Reparaturmöglichkeit sind … für Erfahrungsberichte von «iReparatur»-Kunden steht nachfolgend die Kommentarfunktion zur Verfügung.

4 Comments

  1. Windowsbunny
    27. November 2009

    Und ich dachte immer Appleprodukte gehen nicht kaputt. 😛

    Aber danke für den Hinweis, hoffe ich muss mein iPhone nie reparieren lassen … 🙂

    Reply
  2. Martin (MacMacken)
    27. November 2009

    Auch Apple-Produkte erleiden Defekte:

    http://www.macmacken.com/2009/11/19/macs-weniger-zuverlaessig-als-haeufig-gedacht/

    iPhone und iPod Touch sind meiner Erfahrung nach aber erstaunlich robust.

    Reply
  3. Roland
    27. November 2009

    Und bei Apple gibt es ein Generalüberholtes für 199€ 😉

    Reply
  4. Patric
    13. August 2010

    Ich durfte heute die Bekanntschaft machen mit dem Service von Herrn Glanzmann.
    Mein Iphone bekam innerhalb von 3 h (da ich es persönlich vorbei gebracht habe) eine neue Batterie und dies für 99.-
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Service vor allem werden die Fragen von Herrn Glanzmann detailiert beantwortet, sowie wird einem freundlich auskunft gegeben.
    Nur zu empfehlen der Service!

    Reply

Leave a Reply