Fenster, usw. nach Neustart wiederherstellen?

Mit Aktualisierungen für Mac OS X 10.5 «Leopard» und 10.6 «Snow Leopard» behebt Apple heute wieder einmal und wie gewohnt mit Verspätung Sicherheitslücken in Java – inklusive lästigem Neustart! 🙄

In diesem Zusammenhang frage ich mich gerade, ob es eine Möglichkeit gibt, vor dem Neustart alle geöffneten Anwendungen und Fenster zu speichern – damit könnten die Anwendungen und Fenster nach dem Neustart wieder hergestellt werden, so dass die Arbeitsumgebung gemäss neustem Stand nicht erneut eingerichtet werden müsste. Kennt jemand von Euch eine solche Möglichkeit? ❓

8 Comments

  1. Cork
    4. Dezember 2009

    Ist dabei auch aufgefallen das man bitte den Browser neu starten soll (siehe Text des Updates)? Ich habe es bis jetzt noch nie geschafft meinen Browser bei einem Neustart nicht neu zu starten (Wortspiel nicht intendiert)….

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      4. Dezember 2009

      Standardmässig setzt eine Java-Aktualisierung keinen System-Neustart, sondern lediglich einen Browser-Neustart voraus (beziehungsweise einen Neustart all jener Anwendungen, die Java verwenden) – ich nehme an, der Text zum Browser-Neustart stammt daher, während der Systemneustart ein Erfordernis von Apple ist.

  2. fidel
    4. Dezember 2009

    Richtig – vor einer reibungslosen Java Installation / Aktualisierung unter Mac OX muessen zuvor die Browser geschlossen werden.

    Das war schon bei den letzten Java Updates so.

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      4. Dezember 2009

      Ja, aber bei einem Neustart werden die Browser doch sowieso geschlossen, nicht?

    • burt
      10. Dezember 2009

      ich glaube der browser muss vor der installation beendet werden, wenn das nicht sowieso durch das update erfolgt?!

      ps: ich habe neulich neu gestartet (nicht im zuge eines updates) und nach der anmeldung öffnete sich automatisch der finder im ordner wo ich zuletzt war (scheint also ansatzweise von apple umgesetzt zu werden) aber programme die liefen wurden natürlich nicht neu gestartet.

  3. Thomas
    25. März 2010

    Wenn es nur der Browser sein soll: Opera bietet seit einigen Versionen die Herstellung der vorherigen Sitzung als Option an (unter Einstellungen->Allgemein->Startdialog zeigen) und das lange bevor sich Firefox daran ‚inspiriert‘ hat… 😉

    Einen Weg zur Speicherung/Wiederherstellung eines kompletten Desktops, was für KDE, Gnome oder XFCE Standard ist, kenn ich leider unter Aqua/Quartz nicht

    Reply
  4. Joseph Jungfleisch
    1. April 2011

    Hm. Viele Antworten aber so richtig beantwortet ist die Frage noch immer nicht.

    Ich stehe vor dem gleichen Problem: Ich habe für gewöhnlich relativ viele Fenster gleichzeitig auf (PDF-Dokumente, Word-Dokumente, Findefenster, usw.) Bei einem Neustart muss ich dann regelmäßig alle Dokumente abspeichern und dann eins nach dem anderen wieder öffnen – was teilweise ziemlich lange dauert.
    Es wäre also praktisch, wenn _alle_ offenen Fenster automatisch gespeichert und nach dem Neustart wieder so hergestellt werden, wie sie vor dem Neustart waren. Ich habe gehört, dass es im neuen Lion eine solche Funktion geben soll (http://www.apple.com/de/macosx/lion/ -> unter „Resume“).

    Ist jemandem ein Plug-in / Programm für Leopard bekannt, das eine ähnliche Funktion hat?

    Reply
  5. capriole
    19. Mai 2011

    ich mag das auch!!! schreibe gerade an einer arbeit, und wenn ich z.B. nur eine halbe Stunde schreiben möchte, rentiert es sich fast nicht, alle pdfs, internetseiten und word-dokumente zu öffnen. Ich will mehr darüber wissen, find aber nichts!
    büdde büdde

    Reply

Leave a Reply