01 Mrz Grundlagenbuch für Mac OS X-Anfänger

Das «Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.6 Snow Leopard – Das Betriebssystem von Apple in der Praxis» aus dem Verlag Mandl & Schwarz wurde in den letzten Wochen zahlreichen deutschsprachigen Weblogs zur Rezension zur Verfügung gestellt. Aus diesem Grund kann ich mich an dieser Stelle vergleichsweise kurz fassen und in erster Linie zitatweise auf einige dieser Rezensionen verweisen, mein Fazit folgt im Anschluss daran, für Fragen steht die Kommentarfunktion zur Verfügung …

Rezensionen in anderen deutschsprachigen Weblogs

Alles in allem ein angenehmes Einstieger Buch welches für exakt diese Gruppe empfehlenswert ist. Als Nachschlagewerk könnte es auch für User die über die Einstiegshürde hinausgekommen sind helfen – wer jedoch seit Jahren online seine Inhalte sucht und konsumiert sowie sich selbst sicher im Umgang mit Mac OS X fühlt und ggf auch gerne im Terminal arbeitet wird für sich wohl wenig Mehrwert aus diesem Buch ziehen können.

(«macfidelity» am 17. Februar 2010)

[…] Umfangreich auf fast 600 übersichtlichen Seiten wird abgedeckt, was es über Snow Leopard zu wissen gibt. Dabei befasst sich ein Kapitel extra mit Problemen und der Fehlersuche. Da bedanke ich mich doch mal artig beim Verlag und in Zukunft reiche ich nämlich das Buch einfach weiter, wenn wieder meine Hilfe gefragt ist. Learning by doing, oder so.

(NetFixer am 16. Februar 2010)

Benötigt der Markt also ein weiteres Snow Leopard-Buch? Absolut. „Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.6 Snow Leopard“ ist das perfekte Einsteigerwerk und daher besonders für Mac-Neulinge geeignet. Oder wie ein anderer Verlag es bezeichnen würde: das fehlende Handbuch eines Mac-Computers.

Daniel Mandl erklärt in einfachen Worten, wie das Apple-Betriebssystem in der Praxis eingesetzt wird. Ein Extralob gibt es an dem Verlag für ein vollständig farbiges Buch im Hardcoverumschlag, was für nur 34,80 Euro angeboten wird. Damit erzielt es hier einen deutlichen Pluspunkt gegenüber einem anderen von uns rezensierten Anfänger-Buch, “Das Mac OS X 10.6 Snow Leopard-Buch”, dessen fehlende Farbdarstellungen seinerzeit für Punktabzug sorgten.

Das Grundlagenbuch ist das beste und umfangreichste Snow-Leopard für Mac-Einstieger derzeit und hat daher die Höchstpunktzahl verdient.

(«MACNOTES.DE» am 14. Februar 2010)

Es hat viel Spass gemacht das Buch zu lesen. Keine staubtrockene Theorie mit viel Text und langweiligem Geschwafel. Nein das Buch ist klar strukturiert, sehr schön zu lesen und mit sehr vielen Bildern (über 1500 Stück), damit man auch gleich sieht über was geschrieben wird.

Der Autor gibt sehr viele Praxisbeispiele und man merkt schnell, dass er auch weiß, worüber er schreibt.

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der frisch von Windows umgestiegen ist oder es noch vor hat.

(NetFixer am 17. Februar 2010)

Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Das Betriebssystem von Apple in der Praxis hebt sich so positiv aus dem Einerlei der Apple-Fachbücher heraus das ich es uneingeschränkt empfehlen mag.

(«maclites» am 24. Februar 2010)

Fazit

Ich kann mich dem positiven Eindruck, den andere Blogger gewonnen haben, anschliessen – das Buch hält genau, was es verspricht, und richtet sich damit insbesondere an Leser, die noch nicht oder nur wenig mit Mac OS X vertraut sind. Solche Leser finden im «Grundlagenbuch» zu allen wichtigen Aspekten von Mac OS X verständlich formulierte und reich mit farbigen Screenshots illustrierte Einführungen; der Zugang zu den «Grundlagenbuch»-Inhalten wird NetFixer (PDF) und ein umfangreiches Sachregister erleichtert. Nützlich ist das «Grundlagenbuch» damit auch für erfahrene Mac-Benutzer, die bei Fragen aus dem Bekanntenkreis nicht die immer gleichen Antworten geben, sondern auf eine andere Hilfsquelle verweisen möchten … ;)

Negativ aufgefallen ist mir im Wesentlichen, dass Sicherheitsfragen rund um Mac OS X kaum behandelt werden. Ich verstehe aber durchaus, dass man Mac OS X-Anfänger nicht mit solchen Fragen quälen möchte … daneben frage ich mich, ob das «Grundlagenbuch» vom Zielpublikum tatsächlich genutzt wird, denn Anwender am Computer sind meiner Erfahrung nach notorisch lese- und lernfaul. Aufbau und Darstellung des «Grundlagenbuches» helfen aber allenfalls, auch bei einem solchen Publikum Anklang zu finden!

Bestellmöglichkeiten

In Deutschland ist das «Grundlagenbuch» bei Amazon.de für EUR 34.80 erhältlich (Amazon.de-Parterprogramm), Schweizer bezahlen bei Amazon.de EUR 32.52. Direkt in der Schweiz ist das «Grundlagenbuch» ab CHF 48.35 verfügbar (bei Ex Libris). Beim Verlag selbst ist das «Grundlagenbuch» auch als E-Book erhältlich – mir erscheint der Preis von EUR 30.00 im Vergleich zur gedruckten Ausgabe aber als zu hoch.

Fragen?

Etwaige Fragen zum «Grundlagenbuch» – gerne auch kritische Fragen – beantworte ich per Kommentarfunktion.

Offenlegung: Der Verlag Mandl & Schwarz stellte MacMacken ein Rezensionsexemplar unverbindlich zur Verfügung.

5 Kommentare

Kommentieren