Fehlermeldung infolge Faxnummer mit Leerzeichen

Heute begegnete mir wieder einmal eine Fehlermeldung im Bezug auf ungültige Zeichen – ich hatte eine Faxnummer zwecks besserer Lesbarkeit mit Leerzeichen eingegeben und damit kam die Brother-Software zum Fax versenden offensichtlich nicht klar …

… anstatt den Fehler durch automatisches Ignorieren der Leerzeichen gar nicht erst entstehen zu lassen oder wenigstens zu erklären, welches Zeichen das Problem darstellt, enthält die Fehlermeldung eine unübersichtliche Aufzählung jener Zeichen, die erlaubt sind. Ergonomie für den Benutzer sieht anders aus! 🙁

Fax? Für die jüngeren MacMacken-Leser verweise ich auf den entsprechenden Artikel in der unwissenden Müllhalde bei Wikipedia.

2 Comments

  1. christian
    11. März 2010

    Wenn Wikipedia so eine Müllhalde ist, warum verlinkst du denn dauernd darauf? 😉

    Meine Leerzeichen hatten sogar mal eine Fluglinie ins Schwitzen gebracht: http://hymnos.existenz.ch/2009/01/31/viel-vertrauen-in-easyjet/

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      11. März 2010

      Wenn Wikipedia so eine Müllhalde ist, warum verlinkst du denn dauernd darauf? 😉

      «Müllhalde» ist ironisch gemeint – meistens … ausserdem fehlt es an Alternativen.

Leave a Reply