Unvollständige Kalender-Synchronisation zwischen iPhone und Mac

23 Jul Unvollständige Kalender-Synchronisation zwischen iPhone und Mac

Ein Hilferuf aus der Familie in Sachen iCal und iPhone:

Seit einigen Tagen synchronisiert iTunes nicht mehr alle Kalendereinträge zwischen iCal auf dem Mac und iCal auf dem iPhone. Kalendereinträge in den jeweils nächsten Wochen werden vollständig synchronisiert, danach jedoch nur noch ein Teil der Kalendereinträge.

Das Durchführen einer Wiederherstellung konnte das Problem leider nicht lösen.

Ideen?

54 Comments
  • dr3do
    Posted at 21:05h, 23 Juli Antworten

    Ich würde vermutlich jetzt versuchen: die bestehenden Kalender am Mac zu exportieren, sie dann löschen, dann mit dem iPhone synchronisieren, exportierte Kalender wieder in iCal einlesen und dann wieder mit iPhone synchronisieren.

    Hilft das?

    • Martin (MacMacken)
      Posted at 16:21h, 24 Juli

      Nein, leider nicht.

    • dr3do
      Posted at 18:38h, 24 Juli

      Wenn du einen neuen Kalender im iCal anlegst und dort viele zukünftige Einträge erstellst (copy’n’paste), wie verhält es sich dann?

    • Martin (MacMacken)
      Posted at 12:56h, 13 März

      Identisch … früher oder später geht das Problem wieder weg, aber es stärkt nicht das Vertrauen in die Kalender-Synchronisation.

  • sven
    Posted at 21:46h, 23 Juli Antworten

    ios 4 hat ein sync-problem bei den kalendereinträgen. sowohl beim manuellen syncen mit itunes, als auch via mobileme. das problem wird derzeit heiss auf discussions.apple.com besprochen. eine lösung ist gem. applecare noch nicht in sicht.

    • dr3do
      Posted at 21:57h, 23 Juli

      Das syncen der Kalender klappt bei mir problemlos. Bei etlichen Bekannten/Freunden/Kumpels auch. Was ist bzw. soll das Sync-Problem sein?

    • Martin (MacMacken)
      Posted at 16:21h, 24 Juli

      Ja, das würde mich auch interessieren – vielleicht weiss man bei Apple mehr, lässt sich das Problem nicht lösen, ist früher oder später ein Termin an der Genius Bar fällig.

  • flexo
    Posted at 16:14h, 24 Juli Antworten

    Idee: iPhone verbinden -> Im Reiter Infos ganz unten unter “Erweitert” den Haken setzen bei “Kalender” und Synchronisieren. Damit wird der Kalender auf dem iPhone gelöscht und komplett neu übertragen.

    Evt. holt er beim Wiederherstellen die beschädigte iCal Bibliothek aus dem Backup?

    • Martin (MacMacken)
      Posted at 16:22h, 24 Juli

      Idee: iPhone verbinden -> Im Reiter Infos ganz unten unter «Erweitert» den Haken setzen bei «Kalender» und Synchronisieren. Damit wird der Kalender auf dem iPhone gelöscht und komplett neu übertragen.

      Ausprobiert, leider auch ohne Erfolg.

    • Hillelau
      Posted at 16:56h, 30 Januar

      Bei mir hats also funktioniert, häckchen beim Kalender entfernen, synchronisieren, dann nochmals häckchen ankreuzen und erneut synchronisieren.
      Dann entfernt es alle Einträge aud dem Kalender und tragt schlussendlich alle die auf dem Computer sind neu ein.
      Danke :-)

  • Alain M. Lafon
    Posted at 16:48h, 24 Juli Antworten

    Ich sag nur Google Calendar. Synched bei mir hervorragend via iCal/iPhone/iPad auf vielen Rechnern. Und das Beste: Ich brauche dazu nichtmal iTunes.

    Ganz ehrlich: manuelles Synchronisieren sollte man wirklich minimieren, oder?

    Alain

    • Martin (MacMacken)
      Posted at 19:04h, 26 Juli

      Ganz ehrlich: manuelles Synchronisieren sollte man wirklich minimieren, oder?

      Ja – leider war die Synchronisation mit Google-Kalender auch vom Problem betroffen.

  • iMarc
    Posted at 16:17h, 26 Juli Antworten

    Also doch: Letzthin habe ich mich auch gefragt, was ich falsch gemacht habe. Habe in iCal einen Termin eingetragen, den es mir beim Sync mit dem iPhone (am Mac) auf selbigem nicht übernommen hat. Da es sich nur um einen Termin handelte hab ich das nicht weiter verfolgt. Ich muss das im Auge behalten!

  • Martin (MacMacken)
    Posted at 19:43h, 26 Juli Antworten

    Folgende Lösung hat nun funktioniert:

    • Kalender als .ics-Dateien exportieren;
    • iCal-Kalenderdaten vollständig löschen (gar nicht so einfach, mehrfach erschienen sie nach dem iCal-Start wieder);
    • Kalender importieren und erneut synchronisieren.
    • Walter
      Posted at 13:01h, 10 November

      @ macmacken

      Super! Genau so funktioniert es – danke!

    • Sabine
      Posted at 18:02h, 15 März

      Der Tipp hat auf Anhieb super funktioniert. Ich habe die einzelnen Kalender angeklickt, unter “Bearbeiten “Löschen” und nachdem alles entfernt war, die vorher abgespeicherte Version (einfach auf dem Schreibtisch) des alten Gesamtkalenders wieder hergestellt. Danach hat die Synchronisation mit dem iphone bestens geklappt! Vielen Dank!!!

  • Stefan
    Posted at 10:50h, 29 Dezember Antworten

    Hallo Zusammen

    Wie kann ich denn das umgekehrte Problem lösen. Ich habe viele Termine auf dem iPhone4, da ich es unterwegs immer neu füttere. Die kann ich aber nicht als .ics. Datei exportieren.

    Hat jemand ne Idee wie vorzugehen ist bei diesem Problem?

    Danke für die Antworten.

  • Johannes
    Posted at 22:44h, 12 März Antworten

    Hallo,
    habe akut das gleiche Problem wie Stefan im Dezember.
    Gibt es hierfür mittlerweile eine Lösung ?
    Iphone4 mit MacbookPro late 2008, aktuellste Updates.
    ‘Es werden keine Kalendereinträge vom Iphone auf das iCal übertragen – gibt´s da eine Einstellung für oder fuktioniert das einfach nicht ??

    Ist eine der entscheidenden FUnktionen gewesen aber….
    Gruß

  • AKK
    Posted at 11:46h, 09 April Antworten

    Hallo,
    Bei mir hat das Loeschen der Backupdateien von iSync geholfen. Alle Probleme, egal welche Richtung (iPhone – Mac oder Mac – iPhone), wurden damit behoben.

    • PeBo
      Posted at 12:12h, 03 August

      Hallo AKK,
      DANKE! hatte vieleviele Termine im iPhone eingetragen und war bißchen verzweifelt… Habe erst miCal für schuldig gehalten. iSync aufräumen hat’s gelöst. Super.

  • sven
    Posted at 17:02h, 10 August Antworten

    aber gibts denn iSync unter Lion noch? Ich denke doch nicht? Hab seit Ewigkeiten Probleme mit mobileMe und deshalb auch nur auf dem iPhone die aktuellen Kalenderdaten – die hätt ich natürlich auch gerne auf dem Mac. Aber seit Lion: nix Sync mit iTunes :-( und kein iSync weit und breit…

  • Christoph
    Posted at 15:37h, 17 August Antworten

    Ich habe das gleiche Problem mit dem Synch. von iPhone 3GS auf iMac (iCal):
    seit ich Lion auf dem Mac habe, werden die Termine nicht mehr mit dem iMac synchronisiert!!
    Wer hat eine einfache Idee??
    Danke!

  • Björn
    Posted at 23:51h, 22 August Antworten

    Ich habe auch dasselbe Problem. Seit ich auf Lion gewechselt habe funktioniert die Synchronisation vom IPhone zum Mac nicht mehr und zwar sowohl über Mobileme wie beim normalen synchronisieren mit ITunes. ICal Richtung Iphone funktioniert jedoch!

  • Andi
    Posted at 16:36h, 28 August Antworten

    Bei mir genau das gleiche Problem seit Lion. Synchronisiere private Kalender mit meinem Mac über USB mit iPhone/iPad, Einträge werden weder vom Mac auf iPhone/iPad synchronisiert noch in die andere Richtung. Gleichzeitig verwende ich Exchange Synchronisation für meine geschäftlichen Termine auf allen Geräten. Da klappt’s.

  • lukas
    Posted at 22:10h, 04 September Antworten

    Hallo,

    bei mir gabs nach dem updaten von snow leopard auf lion das problem beim sync mit dem iphone “kann Kalender nicht synchronisieren, da die Verbindung unterbrochen wurde”

    habe erst den Kalender zur Sicherheit exportiert (stellte sich nachher als unnötig raus), dann im aktuellen Monat alles gelöscht (vorher Geburtstage ausblenden, da der PC diese nicht in ical “bearbeiten” will) – dann ein normaler sync. es gab keine Fehlermeldung, und die gelöschten Einträge des lfd. Monats wurden in ical – aus dem iphone heraus – eingetragen.

    ein Test (1 neuer Eintrag in ical + ein neuer in iphone, dann sync) ergab keine Auffälligkeiten, alles Paletti.

    hoffe bei euch ists auch so einfach :)

    viele grüße!!

  • robert
    Posted at 13:09h, 04 November Antworten

    Hallo!

    Ich habe ähnliche Probleme mit der Synchronisation von ICloud und den Kalendern von Ipad und Iphone….
    Iphone hängt ständig im Internet. Ipad nur teilweise über geteiltes Wlan vom Ipone.

    Seit Ios5 hab ich die Kalender für Icloud freigeschaltet. So habe ich alle Termine über all synchron. Dachte ich…

    Die meisten Änderungen machen ich am Ipad in meinen Terminen, weils einfach größer und praktischer ist. Gehe ich dann jedoch mit dem Ipad ins Internet, werde alle meine Änderungen in den Terminen ignoriert oder teilweise sogar GELÖSCHT und ich habe die Termine wieder so wie sie am Iphone oder in der Cloud hängen… Ist das möglich, dass die Änderungen die Offline sozusagen im Ipad gemacht werden einfach ignoriert werden? Das kann ja nicht sein!
    Im Moment hab ich jegliche Synchronisation wieder abgeschaltet, da ich es mir nicht leisten kann, wichtige Geschäftstermine zu “vergessen”…..

    Habt ihr Infos, was da los sein kann?

    Danke!

    • hannes
      Posted at 18:40h, 04 November

      ich schlage mich mit dem gleichen problem herum. derzeit klappt nur die synchronisation mit dem mac (bin froh, dass ich noch snow leopard benutze) über das usb-kabel. so halte ich meine termine am iphone und ipad einigermaßen aktuell – hoffe ein update schafft hier noch abhilfe.

  • tom_ate
    Posted at 00:08h, 06 Januar Antworten

    Hallo zusammen,
    das Problem von Robert und Hannes hab ich auch soeben auf meinem Mac festgestellt. Daten die ich auf dem iPhone im selben WLAN-Netz wie das Mbp in iCal eingegeben habe sollten sich ja sinniger weise über die cloud, oder WLAN automatisch abgleichen.
    Passiert aber nicht! Lediglich von mir bestätigte termineinladungen werden egal von welchem meiner Geräte die Bestätigung erfolgt auf allen geräten gesynct.
    Gibt’s nen Trick, habe meines Wissens alle Einstellungen für den datenabeich richtig gewählt?!

  • klaus
    Posted at 17:13h, 06 Januar Antworten

    Kann mich meinen drei Kommentatoren vor mir nur anschliessen, ich habe das selbe Problem.
    Die manuellen Kalenderdaten vom iPhone 4 werden zum MBP in iCal nicht übertragen.
    Benutze LION und suche dort vergebens iSync, gibt’s wohl nicht mehr.
    Den bei Lösungen wird weiter oben hier ein löschen der iSync Daten vorgeschlagen. Oder verstehe ich etwas falsch?
    Verwende zum synchronisieren iCloud.
    Weiss jemand eine Lösung?

  • Lady
    Posted at 18:58h, 27 Januar Antworten

    Hatte das gleiche Problem, habe es damit jetzt wohl in den Griff bekommen, auch wenn ich dann momentan Doppeleinträge habe: http://www.stroica.com/fehlerhafte-links/

    • Lucas
      Posted at 21:04h, 08 Februar

      Danke für deine Verlinkung auf meinen Beitrag. Die doppelten Einträge könnten an einer Stellvertretung liegen, die man unter den Account-Einstellungen in iCal bearbeiten kann. Oder sind die Einträge auf allen Geräten die du nutzt doppelt?

    • Snikkeney
      Posted at 08:32h, 31 Januar

      Hallo Lucas,
      der Link funktioniert nicht mehr. Gibt es Deinen Eintrag noch irgendwo zu lesen?
      Wäre für jeden Tip dankbar.
      Auch ich (MacbookPro 10.8 und iPhone 4 mit iOS 6.1) kann meine Termine und Kontakdaten nicht mehr auf mein Book synchronisieren. Ich nutze nicht die Cloud und möchte das auch nicht tun.
      Mein Book ist relativ neu und die Synchronisation hat auch schon geklappt – denn einige Kalendereinträge habe ich auf dem Book.
      Irgendwie scheint das iPhone die synchronisierten Daten auch auf das Book zu übertragen, da ich beim Syncen mit einem anderen Smartphone (Blackberry) dort meine aktuellen Kalendereinträge sehen kann und umgekehrt vom Blackberry auch dortige neue Einträge auf mein iPhone eingespielt bekomme. Aber auf meinem Kalender im Book bekomme ich weder noch dargestellt…
      Bin ziemlich ratlos…

    • Lucas
      Posted at 08:36h, 31 Januar

      Hey,

      den Beitrag gibt es noch. Sorry. Hier der richtige Link:

      http://www.stroica.com/fehlerhafte-links/

  • Christian
    Posted at 23:12h, 06 April Antworten

    Hallo. Ich habe auch ein Sync Problem, allerdings anders herum. Ich hoffe ich habe das Thema nirgends übersehen und nerve hier die User ;)
    Ich habe vorhin an meinem iPhone 4 (iOS 5.1) einen neuen Kalendereintrag erstellt. Nun zuhause angekommen, habe ich mein iPhone angeschlossen, synchronisiert und wollte den Eintrag in iCal auf meinem MBP (OS X 10.6.8) bearbeiten. Nur leider ist er nicht da?! Auch nach mehrmaligem Versuchen erfolgslos diesen Eintrag auf den Mac zu bekommen. Mache (noch) nichts mit iCloud, weil mir das Upgrade grad zu teuer und noch zu unsicher ist (kompatibilität mit grafikprogrammen), synchronisiere also “manuel”..
    Weiss jemand wie sich das verhält wenn das Problem so herum aussieht? Danke, Christian

    • Lucas
      Posted at 08:12h, 07 April

      Hallo Christian,

      wieso ist dir ein Upgrade zu teuer? iCloud ist kostenlos und durchaus auch mit alten OS X Versionen nutzbar. Ich habe dazu vor einiger Zeit einen entsprechenden Beitrag bei mir im Blog verfasst. Du findest ihn hier:

      http://www.lucas-scheel.de/icloud-mit-ical-synchronisieren/2011/10/

    • Carola
      Posted at 18:08h, 29 Oktober

      Hallo Christian, hast Du das Problem mittlerweile lösen können? Ich habe nämlich genau das gleiche, schon Stunden an der Apllehotline gehangen und mit null Erfolg…
      Falls Du eine Lösung hast, wäre ich Dir dankbar, wenn Du sie mir verrätst!

  • Michel
    Posted at 17:19h, 23 April Antworten

    Liebe Leute,
    ich hatte das problem, dass ich etliche termine in mein iPhone 4S eingetragen hatte und diese wie immer mit iCal (Mac 10.6.8) synchronisieren wollte, die Daten tauchten aber trotz mehrmaligem Sync nicht in iCal auf.
    Ich bin dem oben genannten gefolgt, habe alle Kalender exportiert, dann in iCal gelöscht, dann wieder importiert und dann neu sychronisiert. Mit der Folge, dass nun alle neuenDaten auf dem iPhone weg sind.. und nun? iCloud hab ich auf dem iPhone übrigens ausgeschaltet.
    Das ist doch zum Mäuse melken.

  • hallo
    Posted at 12:05h, 15 September Antworten

    hallo, bin kein Profi, aber hier mein Lösungsvorschlag.

    wenn man den termin in seinem iphone einträgt darauf achten, dass unter dem Punkt Kalender das Häckchen nicht bei Geschäft oder Privat über die iCloud (wenn man keine hat), sondern “normal” unter “von meinem Mac” das entsprechendde häckchen setzt.

    • A. Stroica
      Posted at 07:25h, 28 September

      Vielen Dank für deinen Tipp.

    • Snikkeney
      Posted at 08:23h, 31 Januar

      Hallo hallo,

      klappt leider trotzdem nicht. :-(

    • Michael
      Posted at 16:19h, 13 Mai

      Hey,
      ich hatte das Problem, dass Kalendereinträge, die ich in meinem iPhone (5 mit aktueller Software) gemacht habe mittels iTunes-Synchronisation nicht in den Kalender auf meinem Mac (MacBook Pro mit OS X 10.8.3) übertragen wurden.

      Folgender Befehl (einfach im Terminal eingeben, Enter drücken, Terminal beenden), brachte die Lösung:

      /System/Library/Frameworks/SyncServices.framework/Versions/A/Resources/resetsync.pl full

      … vielleicht hilft´s ja einem von Euch!
      Beste Grüße,
      Michael

    • A. Stroica
      Posted at 16:24h, 13 Mai

      Hey Michael, danke für den Tipp. Aber mal eine andere Frage, Warum synchronisierst du deinen Kalender noch per Kabel und nicht über einen Exchange Postfach oder CalDav? Es gibt ja genug kostenlose Dienste wie Google Mail oder Outlook.com. Oder spricht in deinen Augen etwas gegen solch einen Dienst?

    • Schole, Christian
      Posted at 21:37h, 03 Juli

      Hi, ich habe das gleiche Problem, gleiche Ausstattung (nur iPhone 4S), verstehe nur nicht in welches Terminal das einzutragen ist, im Safari bzw. Firefox geht’s nicht,
      Gruß Christian

    • A. Stroica
      Posted at 14:15h, 05 Juli

      Hallo Christian,
      du musst diesen Befehl in dem Programm Terminal eingeben. Dafür drücke einfach die “cmd” + “Leertaste” (es öffnet sich oben rechts die Suchleiste – Spotlight) dort gibst du dann einfach “Terminal” ein und schon öffnet sich das Terminal in dem du den Befehl: /System/Library/Frameworks/SyncServices.framework/Versions/A/Resources/resetsync.pl full reinkopierst und Enter drückst.
      Schreib doch anschließend mal, ob es geklappt hat.

    • Christian Schole
      Posted at 18:30h, 07 Juli

      hat sich leider nichts verändert, gehe zum apple shop in Berlin,
      Danke trotzdem

  • Niels
    Posted at 18:22h, 06 Juli Antworten

    Super! Der Tipp mit dem Terminal-Befehl war perfekt. Hat funktioniert. Danke.

  • Thomas
    Posted at 15:11h, 09 Juli Antworten

    Terminaltip war auch bei mir perfekt – Danke!

    • A. Stroica
      Posted at 10:04h, 11 Juli

      Bitte gerne!

  • Rinka
    Posted at 10:25h, 13 Juli Antworten

    habe diesen Befehl auch im Terminal eingegeben: jetzt kann ich gar nicht mehr syncen im itunes: “iTunes konnte nicht auf das iPhone synchronisieren, da der Sync-Vorgang nicht gestartet werden konnte.”

    • A. Stroica
      Posted at 17:49h, 15 Juli

      Hi Rinka,
      ich würde mal versuchen die Synchronisation komplett zu unterbrechen und die Daten vom iPhone zu löschen. Anschließend wieder die Synchronisation aktivieren.
      Schreib dann mal ob es geklappt hat.

  • Ralf S.
    Posted at 11:24h, 10 August Antworten

    Hallo,

    Mein Problem ist, daß zwar geänderte Einträge im iPhone (5) zum iPad synchronisiert werden, aber der iMac nicht mit synchronisiert wird. Wenn ich die Einträge im iMac vornehme werden ALLE Geräte synchronisiert. Sobald ich dann aber z.B. einen Termin im iPhone ändere, bleibt der alte im iMac erhalten… ;-(

    Synchronisiere per Kabel über iTunes und möchte NICHT in die cloud.

    Habe den Tip mit dem Terminal ausprobiert, hat leider nicht geholfen.

    Eine Idee? Im voraus vielen Dank

    • A. Stroica
      Posted at 12:12h, 06 September

      Hi Ralf, ja die Cloudsynchronisation hat auch Nachteile. Bezogen auf dein Problem, hast du mal unter “Einstellungen” – “Mail, Kontakte, Kalender” und dann unter Kalender geschaut welcher dein “Standardkalender” ist? Manchmal passiert es, dass das iPhone ein “editieren” als “neu anlegen” bezeichnet und der Eintrag dann in einem anderen Kalender ist, der nicht gesynct wird. Ist einfach noch eine weitere Idee. Vielleicht hilft es ja. Gib doch dann mal ein Feedback, damit man weiter suchen kann

  • Ralf S.
    Posted at 07:46h, 07 September Antworten

    Hi Alex,

    das hat nun geholfen, funktioniert wieder einwandfrei.
    Nochmals vielen Dank!

    Gruß, Ralf

  • Albert
    Posted at 20:23h, 21 November Antworten

    JA super, super Tipp mit den Zeilen in Terminal eintragen.
    Hat auch beim mir funktioniert.
    Schöner Fehler beim Umstieg auf LION.
    München, am 21.11.13 da MacBook 2008 früh und Maverick nicht mehr geht auf dem “alten” Gerät.
    Albert

Post A Comment