Google AdWords vs. Mobile Safari auf dem iPad

Leserwoche bei MacMacken mit Blogartikeln rund um Fragen und Hinweise aus der MacMacken-Leserschaft.

MacMacken-Leser Ben ärgert sich per E-Mail-Hinweis über die mobile Website von Google Adwords, weil diese Mobile Safari auf sein(en) iPad zum Absturz bringt:

Kaum will man seine unter anderem alltägliche Arbeit mal schnell mit dem iPad erledigen … passiert folgendes:

man ruft wie gewohnt Google AdWords auf,
meldet sich an und schaltet auf die „Desktop“-Ansicht um …
da stürtzt einem der sonst so gern benutze iPad Safari ab.

Das Problem an der Sache ist: die „Mobile“-Anzeige von AdWords ist einfach unbrauchbar.

Schade, dass irgendwas auf der Google Seite die Web-Safari beendet.

Nun muss ich doch noch mal an einen „richtigen“ Apfel wandern.

Apple-Macke oder Google-Macke? ❓

Leave a Reply