Leserfrage: Boot Camp, Microsoft Windows 7 und DirectX?

Leserwoche bei MacMacken mit Blogartikeln rund um Fragen und Hinweise aus der MacMacken-Leserschaft.

Ein MacMacken-Leser, der unter dem Pseudonym «Der Denkende» auftritt, hat mich im Zusammenhang mit einem Microsoft Windows 7-Problem per E-Mail kontaktiert. Ich kann die Frage leider nicht beantworten, aber vielleicht kennt jemand aus der MacMacken-Leserschaft eine Lösung?

Die Vorgeschichte: Ich habe ein Macbook Pro 15″ der neusten Generation mit einem i7 Prozessor. Ich verwende Bootcamp um eine hundert prozentige Unterstützung zu meinen Programmen zu haben. Da ich eine neue Lizenz brauchte habe ich Windows 7 installiert.

Problem: DirectX Funktionen werden NICHT unterstützt.

Versuchte Wege:

  • Update der Nvidia Treiber => sagt das Updates von Apple geregelt sind. Apple Softwareaktualisierung sagt es sei alles aktuell.
  • Ebenso hab ich es mit mit dem framework von Microsoft probiert: „.NET“. (wurde mir von einem Kollegen empfohlen)

[…]

Mein Verdacht: Apple warted wieder einmal mit den Updates welche Windows 7 auf den neuen Macs DirectX kompatibel macht.

[…]

13 Comments

  1. flexo
    28. Juli 2010

    Neue Grafikkartentreiber kommen mit Bootcamp.

    Im Info steht nur Standard-Grafikkarte -> fehlt der Treiber komplett?

    -Windows 7 64 Bit? 32 Bit?
    -Bootcamp unter Windows installiert? Müsste ein Symbol bei der Uhr sichtbar sein. Sonst: http://support.apple.com/downloads/#macoscomponents
    -Bootcamp Version 3.1?

    Mit Bootcamp für Windows kommen die Treiber. Auf 32/64Bit achten.

    Eigentlich sollte die Bootcamp-Software unter Windows installiert sein, mit Windows 7 klappt dies, glaube ich, jedoch nicht. Bootcamp-Assistent macht eine FAT32 Partition die Windows 7 dann wieder formatiert mit NTFS. Vielleicht wurde dies unterdessen gelöst.

    Sonst kann man hier die Treiber downloaden: http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de Jedoch sehe ich nur die GeForce GT 330M, die NVIDIA GeForce 320M wird nicht aufgelistet.

    Reply
  2. der Denkende
    28. Juli 2010

    Leider bin ich gerade nicht an meinem Macbook und habe es auch nicht dabei.

    Ich habe alle Treiber von der CD installiert wie auch die neusten Updates geladen, ob der Treiber deshalb komplett fehlt bezweifle ich, werde es allerdings nochmals überprüfen.

    -Es handelt sich um: Windows 7 Professional 32bit (kann es am Professional liegen?)
    -Das Symbol finde ich 😉
    -Version 3.1

    Sonst kann man hier die Treiber downloaden: http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de
    Wenn du in Bootcamp bist und auf der Seite auf die zweite Option Option 2: NVIDIA Treiber automatisch erkennen lassen: klickst, kommt eine Meldung, dass Apple die Treiber selbst zur Verfügung stellt. Allerdings werde ich Option eins heute Abend noch testen.

    Was ich auch noch interessant finde: der Aero effekt von Windows 7 fehlt.

    Reply
  3. flexo
    28. Juli 2010

    „der Aero effekt von Windows 7 fehlt“ vermutlich genau weil du kein DirectX hast 😉
    Am Professional liegt es nicht, hat Aero (und DirectX sowieso).

    Hast du vielleicht 2 Grafikkarten in deinem MacBook und die „schlechte“ ist aktiviert? Unterstützt diese vielleicht kein DirectX bzw. ist zu schwach und deshalb hast du kein Aero?

    Reply
  4. der Denkende
    28. Juli 2010

    Es ist ein Macbook Pro der neuen Reihe mit einem i7 Prozessor.
    findest du auch hier: http://www.apple.com/chde/macbookpro/
    Ich habe an der Hardware NICHTS modifiziert oder angepasst.
    Soll heissen, wenn Standartmässig nur eine Grafikkarte drin ist, ist auch bei mir nur eine drin. Oder werden die mit zwei Grafikkarten ausgeliefert?

    Ich arbeite ja noch nicht lange mit dem Mac, auch wenn es jetzt schon einige Monate sein dürften. Mir ist daher nur einmal zu Ohren gekommen, dass man zwischen Prozessoren oder Grafikkarte manuel umschalten müsse? Und das dies bei den neuen von alleine geregelt wird?
    Ich bin mir da nicht so sicher….
    Jedoch wenn dies so ist, macht das Windows nicht auch von alleine (wegen dem Bootcamptreiber)? Oder giebt es die so eben von mir genannte Funktion gar nicht?

    Reply
    • flexo
      28. Juli 2010

      Dein MBP hat einen Intel HD Graphics Chip drin – ohne Aufpreis. Der Wechsel ging früher nur mit einem Abmelden vom Benutzer glaube ich, heute ohne? Kenne mich damit nicht aus, mein MBA hat nur 1 Grafikkarte drin.
      Aber dies ist unter OS X. Wie das unter Windows ist weiss ich nicht. Da es eine Intel ist und im Screenshot von der NVidia gesprochen wird, wird wohl nicht die „schlechte“ Grafikkarte aktiv sein.

      Aber es sollte da schon nicht „Standard-Grafikkarte“ stehen, sondern GeForce GT 330M. Vielleicht im Hardware-Manager mal schauen was dort steht, weiss nicht wie „zuverlässig“ das DirectX-Diagnoseprogramm ist 🙂

    • Anonymous
      28. Juli 2010

      Soweit ich weiß wechselt Windows (seit Vista) automatisch die Grafikkarte, ohne das man sich neu anmelden muss.

    • Daniel
      28. Juli 2010

      Auch die neuen MacBook Pros (ab 15″ aufwärts) haben zwei Grafikkarten. Einen Intel Onboard Chip und eine dedizierte Nvidia Karte. Unter Mac OS wird automatisch je nach Belastung zwischen den beiden Karten gewechselt. Unter Windows mit Bootcamp wird immer die dedizierte Nvidia Karte (bzw. die stärkere bei älteren Unibody MacBooks) benutzt.

      Deinstallier doch noch mal alle Treiber über den Gerätemanager und deinstallier Bootcamp (über Programme und Funktionen in der Systemsteuerung). Danach startest du neu und installierst Bootcamp über die Mac OS X DVD neu. Direkt danach solltest du noch mal die Apple Software Aktualisierung (unter Windows) durchlaufen lassen und schauen ob es noch Aktualisierungen gibt.

      Ich selbst hatte bis jetzt keine Probleme mit Bootcamp unter Windows 7 Professional 64bit. Alle Spiele und andere Grafikintensive Software (und Aero) funktionieren einwandfrei.

      Grüße Daniel

    • Anonymous
      28. Juli 2010

      Stimmt, erstmal die Bootcamp Treiber von der Snow Leopard DVD installieren, dannach noch die Apple- Softwareaktualiesierung durchlaufen lassen. Und dann noch Windows Update suchen lassen.

  5. Zaratustra
    28. Juli 2010

    Du hast 2 Grafikkarten und beide sind bei weitem stark genug für Windows Aero.
    Offensichtlich ist kein richtiger Treiber installiert.

    Reply
  6. Hudson
    28. Juli 2010

    Wie Daniel schon sagte, unbedingt die Updates nach der Installation der Windows Bootcamp-Treiber installieren. Hier wäre ein Link: http://support.apple.com/kb/DL996?viewlocale=de_DE

    Mit diesen Treibern hab ich hier schon mehrere MBPs mit Windows 7 installiert bekommen — allerdings keine der ganz neuen Geräte. Die kommen aber demnächst bei uns an. 😉

    Für die 13″ 2010er MBPs gibt es noch ein weiteres Update (nach „Boot Camp-Update für MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2010) (Windows 32 bit)“ suchen), weiss aber nicht, ob das auch beim 15″ benötigt wird.

    Viel Erfolg.

    Reply
  7. der Denkende
    28. Juli 2010

    Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
    Ich fühle mich gerade wie ein kleines Kind, dass ein Schleckstengel bekommen hat.
    Es geht.
    weshalb?
    Ich habe einfach mal die Tipps der Reihe nach durch probiert, aber ich kam nicht weit, denn der erste Hinweis war ein Volltreffer. Es lag am Treiber, ich habe den aktuellen direkt von Nvidia geladen.
    Doch weshalb kommt der aktuelle Treiber nicht gleich über die Bootcamp CD auf meinen PC-Mac? Zumindest über die Aktualisierung, schliesslich sagt Apple doch, dass es genau das anbietet?

    Das nächste mal probier ich demnach einfach mehr aus. 😉

    DANKE an alle die mir Helfen wollten und auch konnten. 😉 (jetzt hab ich echt länger als 2 Monate gebraucht bis es ging 😛 )

    Reply
    • Anonymous
      29. Juli 2010

      Welche Tipps haben eigentlich geholfen?

  8. Anonymous
    28. Juli 2010

    Da bin ich aber Froh

    Reply

Leave a Reply