iPod Touch ohne Strom an der AirPort Express

MacMacken-Leser Adrian liess mir folgende Mackenbeschreibung per E-Mail und inklusive Bilder zukommen – vielen Dank!

Ich hab mir einen iPod Touch gekauft. Wenn ich ihn mit einem USB-Ladegerät (in dem Fall ein Philips SCM 2280) laden will, dann tut sich nichts. Es kommt nicht mal das Lade-Symbol.

Ich hab mir eine Apple Universal Dock gekauft und wollte es aus räumlichen Gründen an eine Airport Express (APE) anschließen.

Vor dem Kauf habe ich das natürlich ohne Dock getestet und probeweise den iPod Touch mit dem mitgelieferten Kabel direkt an die APE angeschlossen. Ich sah das Ladesymbol und damit war die Sache eigentlich geritzt. Gerät wieder entfernt und die Bestellung des Docks eingeleitet.

Dock angekommen, an die APE angeschlossen und siehe da – das Ladesymbol kommt. Stunden später wollte ich los und meinen iPod Touch voll aufgeladen mitnehmen, der Akku war aber nicht ansatzweise geladen. Also das Ladesymbol war da, aber kein Saft. Selbes Problem auch mit iPhones der dritten und vierten Generation.

Warum das Dock an der APE? Na ja, die APE ist in der Nähe der Musikanlage (iTunes streamt drauf). Das Dock macht sich sehr hübsch neben der Anlage und nicht auf dem Tisch. Ich warte nur noch auf die drahtlose, offizielle Synchronisation seitens Apple! 😉

Na ja, als nächstes will ich es mal mit dem Apple USB Power Adapter versuchen. Der Preis ist aber Bombe.

5 Comments

  1. Till
    18. August 2010

    Bin mir da nicht wirklich sicher, aber über den Port kann man doch nur den Drücker anschließen. Kommt dann aus dem Port überhaupt genug Saft? Da der Drucker ja über eine eigene Stromquelle verfügt.

    Reply
  2. wazi
    18. August 2010

    Jup, der USB-Anschluss ist eigentlich nur für einen Drucker gedacht und kein vollwertiger „Stromgeber“.
    Kann man auch auf der Apple-Seite nachlesen bei den technischen Daten:

    Schnittstellen
    * USB-Anschluss für die Anbindung eines USB-Druckers

    Keine Macke, sondern ein klassischer Anwenderfehler. Wobei Fehler nicht unbedingt stimmt. Woher soll man auch schließlich wissen, dass hier zu wenig Strom rauskommt?!

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      18. August 2010

      Eigentlich schade, dass das «Universal» in USB nicht für die Stromversorgung gilt – gerade an einem WLAN-Router müsste ein USB-Hub mit Stromversorgung eigentlich unproblematisch sein.

      (Genauso unproblematisch, wie das Anschliessen von USB-Laufwerken sein müsste, aber dafür möchte Apple offensichtlich die AirPort Extreme verkaufen …)

  3. Stef
    18. August 2010

    Ist die Macke nicht eher das das ipod dann das Ladesymbol zeigt, wenn es nicht geladen wird?

    Reply
    • Ben
      24. August 2010

      Korrekt. Das andere ist ein Anwender“fehler“ (wobei, wie oben gesagt, Fehler nicht wirklich zutreffend ist).

Leave a Reply