23 Aug Simplenote weiterhin nicht im «App Store» von Apple

Simplenote dürfte zu den beliebtesten Apps für Notizen auf iOS-Geräten zählen – selbst der notorisch schlecht gelaunte John Gruber mag die App –, ist aber wie berichtet seit mehr als 10 Tagen nicht mehr im «App Store» verfügbar.

Im Weblog von Simperium heisst es unverändert «we’ll be back soon …» und es wird weiterhin eine grosse Aktualisierung von Simplenote angekündigt:

We’re proud to announce that a major new version of Simplenote is just around the corner. It should be available in a matter of days. In the meantime, we’re temporarily absent from the App Store. We apologize for that. We encountered some unfortunate problems with a new App Store release process.

Interessant wäre zu wissen, worin die «unfortunate problems» bestehen. Die meisten anderen Entwickler, die sich öffentlich über Probleme mit dem «App Store» äussern, sind diesbezüglich transparent … Vertrauen in Simperium und Simplenote bleibt Glückssache.

No Comments

Kommentieren