Kein iTunes ohne Ping

Für das soziale «Ping»-Netzwerk von Apple finde ich keine Verwendung und würde es deshalb gerne aus meiner iTunes-Seitenleiste verbannen. Bloss wie?

In den iTunes-Einstellungen lässt sich der «iTunes Store» deaktivieren, aber eine entsprechende Einstellungsmöglichkeit für Ping ist nicht vorhanden:

20 Comments

  1. Khamelion
    25. September 2010

    Zumal für Ping immer aggressiver geworben wird mit der neuen Version.
    Jetzt sind sie sogar als Seitenleiste und Link vorhanden.

    Reply
    • Moritz
      25. September 2010

      Ja. Vermutlich weil der von Apple erwartete rasche Erfolg von Ping ausgeblieben ist. Jetzt haben sie mit iTunes 10.0.1 nachgelegt und den Dienst noch mehr ins Auge der User gerammt, damit ihn auch ja keiner übersieht.

  2. Moritz
    25. September 2010

    Habe bei mir im Blog auch schon darüber berichtet. Ich finde das eine Frechheit von Apple und habe in Folge dessen den iTunes Store deaktiviert. Dann kauf ich mir meine Musik eben bei Amazon und Apps kann ich immer noch mit dem iPod laden.

    Reply
  3. Fred
    25. September 2010

    Mich nervt es auch an. Werde einfach iTunes 9.2.1 installieren und dann meine Ruhe haben.
    Spätestens zu 10.7 muss ich dann auch sauer in den Ping-Apfel beissen…

    Reply
    • Moritz
      26. September 2010

      Wo gibt es iTunes 9 noch zum Download? Ich hab das leider nirgends gefunden. Außerdem: kann man das überhaupt downgraden? Bei mir wird da angegeben, dass meine Library von einer neueren iTunes-Version erstellt worden sei (weil ich sie eben schonmal unter iTunes 10.0.1 benutzt habe).

  4. Ben
    25. September 2010

    Ganz einfach:

    defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 1

    Reply
    • ste
      25. September 2010

      das entfernt den punkt ping leider nicht 😉

    • Ben
      25. September 2010

      Was ist mit diesem hier?

      defaults write com.apple.iTunes show-store-link-arrows 1

      (Beide nicht ausprobiert, sorry.)

  5. der Denkende
    25. September 2010

    Und wie mich das stört.

    Naja, zum Glück kann man ja im Hintergrund die Musik laufen lassen.

    Reply
  6. Guennersen
    25. September 2010

    defaults write com.apple.iTunes disablePingSidebar 1

    😉

    Reply
  7. Zaratustra
    25. September 2010

    Ich hoffe nur, dass das irgendwie negativ auf Apple zurück fällt. Echt mal. So nicht!

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      25. September 2010

      Zitat von der verlinkten Seite:

      Die neue Ping-Taste trifft den ersten Kommentaren zum Update nach zu urteilen allerdings nicht den Geschmack aller Nutzer, vielfach wird nachgefragt, wie man den neuen Knopf entfernen kann. Zumindest für Mac-Besitzer gibt es eine simple und schnelle Lösung, ihr müsst einfach das Terminal öffnen und folgenden Befehl eingeben:
      defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 1

      Wenn ihr die Taste wieder einblenden wollt, benutzt ihr folgendes Kommando:
      defaults write com.apple.iTunes hide-ping-dropdown 0

    • Fred
      26. September 2010

      Das Deaktivieren geht nur, wenn man vorher _nicht_ „sudo“ eingibt. Mach ich irgendwie schon reflexartig, wenn ich in der Shell arbeite 🙂

      Wer ansonsten iTunes auf 9.2.1 downgraden will, der bekommt hier geholfen (inkl. Downloadlink für die alte iTunes-Version für Mac): http://www.macmagazin.de/18861/anleitung-downgrade-von-itunes-10-auf-version-9/

  8. Manni
    26. September 2010

    Ich war auch auf der Suche, um „Ping“ zu entfernen. Danke für den Tipp mit dem Store. Dann wird’s eben deaktiviert.
    Kaufe meine Musik sowieso meist bei Amazon, schon allein, weil’s billiger ist.

    Reply
  9. Staeff
    26. September 2010

    Mein Tipp ist installiert euch Secrets 😉 Erspart den Weg zum Terminal und man kann für viele Programme geheime Einstellungen verwenden. Außerdem hat es mir die Genius Seitenleiste zurückgebracht…

    http://secrets.blacktree.com/

    Reply
  10. Herbert Feuersemmel
    26. September 2010

    Moin,

    es wurde oben schon erwähnt, das man mit defaults write im Terminal schonmal etwas ändern kann.

    hier auch ein Script: http://dougscripts.com/itunes/scripts/ss.php?sp=togglepingbuttons

    „This script sets the hidden preference to show or hide the Ping buttons that display in iTunes as of v10.0.1. If you choose to hide the Ping buttons, the old-style store link arrows will be restored.“

    Bitte vor dem anwenden deutlich lesen, was da alles steht 🙂

    Natürlich hilft es nicht, wenn es um die beantwortung er ursprünglichen Frage geht.
    Aber bei der Suche nach einer Antwort auf dieselbe Frage lief mir halt dieses Skript über den Weg.

    Reply
  11. wazi
    26. September 2010

    Gibt bereits ein kostenloses Tool, welches Ping entfernt, oder so ähnlich…

    NoPing for Mac: http://www.macupdate.com/info.php/id/35361/noping

    Reply

Leave a Reply