Schwarze Quadrate in der «Fotos»-App von iOS

Zensur in der papierkorblosen «Fotos»-App auf dem iPhone?

Nein, bloss gelöschte Aufnahmen, die in der Ansicht noch nicht aktualisiert wurden und deshalb als schwarze Vierecke dargestellt werden … 🙄

5 Comments

  1. Luis
    25. September 2010

    Das war bei mir auch schon ein paarmal! Aber seit iOS 4.2 nicht mehr.

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      25. September 2010

      Zurück in die Zukunft?

      Aktuell ist iOS 4.1 … mag sein, dass das Problem in iOS 4.2 nicht mehr reproduzierbar ist – mehr wissen wir erst, wenn iOS 4.2 verfügbar ist.

  2. Ancro
    27. September 2010

    Mein iPod Touch hat ein ähnliches Problem. Aber da sind gleich mehrere Fotos von einem schwarzen Quadrat verdeckt. Und es ist immer noch so. :/

    Reply
  3. screamy
    28. September 2010

    Ich hatte das Problem auf meinem 3G ausschliesslich bei iPhone Screenshots. Auf meinem 4er hab ich das Problem nicht mehr.
    Die komische Sache daran war und ist aber das nach dem Sync via iTunes die Bilder zwar am Rechner normal sind, am iPhone aber immer noch Schwarz.

    Reply
  4. mademoiselle
    3. Oktober 2010

    ich hab dasselbe problem mit meinem 3GS, aber erst seit ich die neueste Version 4.1 installierte. Bei der Installation ist gleich das ganze System abgestürzt, sodass ich alles auf die Werkseinstellungen zurücksetzen musste. Seither habe ich auch schwarze Quadrate. Dies sind aber keine gelöschten Fotos, sondern ganz normale, die halt eben nur nicht angezeigt werden in der Vorschau.

    Reply

Leave a Reply