YouTube auf dem iPhone ohne Untertitel für Barrierefreiheit

Leserwoche bei MacMacken mit Blogartikeln rund um Fragen und Hinweise aus der MacMacken-Leserschaft.

Apple betont gerne, dass das iPhone auch für blinde und sehbehinderte Menschen geeignet sei. Ausgerechnet aber in der Apple-eigenen YouTube-App ist es aber nicht möglich, allenfalls vorhandene Untertitel einzublenden, wie MacMacken-Leser Manfred bemerkt hat:

youtube, hast du schon mal probiert, youtube videos mit untertitel anzuschauen … youtube hat mitterweile wenns im netz anguckst, ganz schön viele filme mit untertiteln, die du einblenden kannst mittels cc button!

auf dem iphone, geht’s leider nicht – das ist eine barriere!

warum das so ist, verstehe ich nicht, weil amerika hat ja ein strenges gsetzt, das alles barrierefrei sein muss, das iphone ist auch relativ barrierefrei, […] jedoch, du kannst kein untertitel einschalten – das ist ein macke … das fehlt !!!!

weiteres wird in den usa ein gesetzt vorgeschrieben ^^ das barrierefreiheit auf mobile geräten erforderlich ist ^^
http://www.govtrack.us/congress/billtext.xpd?bill=h111-3101 und http://www.bizeps.or.at/news.php?nr=11728

[…] das wäre ja ein wichtiger teil, der sensibilisierung über menschen mit behinderung und auch barrierefreiheit im bereich web 2.0

Vielen Dank an Manfred für seinen interessanten Hinweis per E-Mail!

Leave a Reply