Zürcher Steuererklärung à la PowerPC auch 2011

Wie schon im Vorjahr«Private Tax», die offizielle Software zum Ausfüllen der Steuererklärung im schweizerischen Kanton Zürich, lässt sich auf dem Mac nur nach Installation der PowerPC-Emulationssoftware «Rosetta» installieren … 🙄

10 Comments

  1. McMac
    9. Januar 2011

    Bei mir ist beim Klick auf Setup erstmal gar nichts passiert. Vom Terminal aus gestartet sieht es so aus als läge die Ursache im JavaAppLauncher welcher behauptet das ganze sei von PPC aus gestartet.
    Ob das dann vom Zero G Installer her stammt weiss ich nicht.
    Naja, jedenfalls konnte ich es dann zumindest installieren.

    Reply
    • Stefan Schmid
      16. Januar 2011

      @ McMac
      Ich bin nicht so der Hirsch in Sachen Terminal. Kannst du bitte detailliert beschreiben, wie man die App zum laufen bekommt? Denn bei mir passiert auch überhaupt nichts, wenn ich „Setup.app“ ausführe.

    • Martin (MacMacken)
      16. Januar 2011

      Ansonsten finden sich Angaben zum verfügbaren Support unter http://www.steueramt.zh.ch/html/steuererklaerung/software.htm.

    • Lukas
      16. Januar 2011

      Soll das ein schlechter Witz sein?

      Für die Gewähr, dass die Datei während dem Herunterladen nicht verändert wurde, vergleichen Sie den MD5-Hash der entsprechenden Datei

      Und dann keine gesicherte Verbindung m(

    • Daniel
      16. Januar 2011

      Wo ist das Problem? Was wolltest Du noch schreiben?

    • Martin (MacMacken)
      16. Januar 2011

      Ich sehe so oder so nur begrenzten Nutzen in solchen Hashes – man kann ja nicht wissen, ob die Datei auf dem Server noch die ursprüngliche ist. Dafür müssten entsprechende Signaturen verwendet werden …

  2. iMarc
    11. Januar 2011

    Zum Glück darf ich im Kanton Bern (Steuersoftware TaxMe) Steuern bezahlen, da muss ich Rosetta nicht nach laden… 😉

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      16. Januar 2011

      Ich weiss nicht, ob ich die Berner Steuersätze gegen «Privat Tax» eintauschen möchte! 😉

  3. Andreas
    16. Januar 2011

    Ihr Schweizer könnt Eure Steuererklärung wenigstens auf dem Mac machen. In Deutschland gibt es dafür Elster, ein „sprechender Name“ für eine Steuer-SW, wie ich finde 😉 . Und diese Software läuft nur unter Windows….

    Reply

Leave a Reply