Kommt TRIM für SSDs mit Mac OS X «Lion» auf den Mac?

Mac OS X enthält bislang keine TRIM-Unterstützung, was SSDs wie beispielsweise im MacBook Air ausbremsen kann. Mit der kommenden «Lion»-Version von Mac OS X scheint TRIM nun aber auch auf dem Mac Einzug zu halten. Heise Online beispielsweise schreibt mit Verweis auf MacGeneration:

Mac OS 10.7 hat offenbar erstmals das von SSD-Nutzern heiß ersehnte TRIM-Feature integriert. Es scheint allerdings bislang nur mit Apple-SSDs zu arbeiten.

Nebenbei und via @admartinator: In der «MacUser.de Community» ist das Thema unerwünscht und wird von einigen Trollen mit Blockwartmentalität genutzt um sich auszutoben … 🙄

3 Comments

  1. Ruben
    27. Februar 2011

    Ich dachte, TRIM ist nur ein (Windows-)Feature für ältere SSDs, die noch keinen eigenen Garbage Collector eingebaut hatten? Neuere benötigen den TRIM-Befehl doch gar nicht mehr.
    Aber Apple möchte sicher gerne wieder Alt-Hardware verbauen, von daher macht es wohl doch Sinn 😉

    Reply
    • Ralf
      27. Februar 2011

      Hui, der Artikel geht rum und landet dann als Link doch wieder bei mir; von Leuten, denen ich erzählte, was längst bekannt ist – übrigens auch Martin. Ein Klick auf einen älteren Thread (rechts oben angeboten) zeigt: „Martin (MacMacken) schreibt: Freitag, 31. Dezember 2010 um 14:38 Anscheinend benötigen die von Apple selbst verbauten SSDs in den neuen MacBooks Air kein TRIM … mal sehen, ob sich dies mittel- und langfristig bestätigen lässt.“

      Leider kann ich mich inhaltlich mit dem Vorwurf der Blockwartmentalität nicht auseinandersetzen, weil dann dieser Beitrag nicht veröffentlicht wird.

      Ralf

    • Martin (MacMacken)
      27. Februar 2011

      Ich dachte, TRIM ist nur ein (Windows-)Feature für ältere SSDs, die noch keinen eigenen Garbage Collector eingebaut hatten? Neuere benötigen den TRIM-Befehl doch gar nicht mehr.

      Bei zahlreichen modernen SSDs ist TRIM tatsächlich nicht mehr notwendig – so wohl auch bei den neuen MacBooks Air. Allerdings scheint bei solchen SSDs die integrierte Garbage Collection die Lebensdauer des verwendeten Flash-Speichers zu reduzieren.

      Aber Apple möchte sicher gerne wieder Alt-Hardware verbauen, von daher macht es wohl doch Sinn

      Touché! 😀

Leave a Reply