Leserfrage: Keine Bildschirmaufnahmen von externen Bildschirmen?

MacMacken-Leser Klaus hat mich mit folgender Problembeschreibung per E-Mail kontaktiert:

Will ich einen Screenshot vom kompletten Bildschirm machen, drücke ich die entsprechende Tastenkombination, und es erscheint ein Fadenkreuz mit dem ich den gewünschten Bereich auswählen kann. Drücke ich nun die Leertaste, ändert sich der Cursor in einen Fotoapparat und selektiert das aktuelle Fenster.

Wenn ich nun noch die Maustaste drücke, ertönt das Auslösegeräusch der Kamera und auf meinem Desktop erscheint das Screenshotfile.

Soweit klappt alles wunderbar.

Schliesse ich nun einen externen Monitor an, wird bei identischer Vorgehensweise keine Datei erzeugt. Kameracursor, Fenstermarkierung, Auslösegeräusch, alles wie gehabt – nur wird einfach keine Datei erzeugt. Ziehe ich selbst den Rahmen um das Fenster oder mache einen Screenshot des kompletten Screens, klappt alles einwandfrei.

Ich kann das Problem nicht reproduzieren, aber vielleicht kann jemand aus der MacMacken-Leserschaft weiterhelfen?

5 Comments

  1. dr3do
    28. Februar 2011

    Was gibt denn der (non destruktive) Terminalbefehl „defaults read ~/Library/Preferences/com.apple.screencapture“ aus?

    Reply
  2. Heiko
    28. Februar 2011

    Jo, Fehler ist hier auch nicht vorhanden – habe grade einen schönen Screenshot vom externen Bildschirm produziert.

    Reply
  3. Mike
    28. Februar 2011

    Ich fürchte das das wohl eher ein „lokales“ Problem und keine wirkliche MAC Macke ist, denn unter verschiedensten Mac und OS X Varianten kann ich auf externen Monitoren einwandfrei Screenshots erstellen. Ich weiß, das ist nicht wirklich eine Hilfe, aber vielleicht hilft es bei der Eingrenzung der Ursachen.

    Reply
  4. Klaus Steuding
    4. März 2011

    Leider fehlt noch eine wesentliche Ergänzung:

    Der Fehler tritt ausschliesslich dann auf, wenn beide Monitore in sync sind. Zeigt jeder Monitor sein eigenes Bild, klappt der Screenshot. Eigentlich will ich nichts anderes, als dass der externe Monitor die Rolle des internen Screens übernimmt, sobald ich das Kabel einstecke. Dann klappt der Screenshot, der interne Monitor ist aus und die Fans auch.

    Ein einfaches Kommando, App, etc. um den internen Monitor bei Bedarf an- / abzuschalten.
    So wie bei jedem Windows Laptop auch. Ist das für Apple wirklich zu schwer ?

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      4. März 2011

      Der Fehler tritt ausschliesslich dann auf, wenn beide Monitore in sync sind.

      In diesem Fall handelt es sich nicht um einen Fehler: Es handelt sich auf beiden Bildschirmen um den gleichen Inhalt, so dass nur ein Screenshot erstellt werden kann.

      Eigentlich will ich nichts anderes, als dass der externe Monitor die Rolle des internen Screens übernimmt, sobald ich das Kabel einstecke. Dann klappt der Screenshot, der interne Monitor ist aus und die Fans auch.

      Leider ist diese Funktion bislang auf Macs nicht verfügbar, siehe dazu beispielsweise http://www.macuser.de/forum/f10/externer-bildschirm-mbp-350555/.

Leave a Reply