Mobilfunk-Anbieterin Sunrise verbietet VoIP-Nutzung

Manche Dinge können nicht warten …
Sommerpause hin oder her!

Apropos Kleingedrucktes bei der Schweizer Mobilfunk-Anbieterin Sunrise: Die Nutzung von VoIP (Telefonieren per Internet, Voice-over-IP) ist zumindest bei den Sparoptionen für mobiles Surfen untersagt!

Mobiles Internet mit einem Mobilabo oder einer Zusatzoption ist auf Datenverbindungen ohne VoIP mit einem einzigen Mobiltelefon beschränkt ohne Nutzung mit daran angeschlossenen Geräten, Modems oder Geräten mit eingebautem Modem.

(Hervorhebung durch mich.)

Mir begegnet diese Einschränkung bei Sunrise zum ersten Mal. Besteht sie schon länger? Dürfen Sunrise-Kunden damit beispielsweise kein Skype auf ihrem iPhone nutzen?

1 Comment

  1. Sunrise untersagt VoIP und Tethering | Denkmaschinen-Blog
    25. Juli 2011

    […] in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingearbeitet die erst jetzt für Aufsehen sorge. Das Blog macmacken schreibt, dass Sunrise seinen Kunden untersagt den Kunden der entsrpechenden Mobilfunabos VoIP wie […]

    Reply

Leave a Reply