Deutschsprachiges LibreOffice ohne Menüsuche

Viele Mac-Entwickler überprüfen offensichtlich nicht, ob ihre Anwendungen auch in nicht-englischen Versionen korrekt funktionieren. So lässt sich jedenfalls erklären, wieso die Mac OS X-Menüsuche in den deutschsprachigen Versionen von Adobe Photoshop und LibreOffice fehlt, in den englischsprachigen aber vorhanden ist – vielen Dank an MacMacken-Leser Mathias für seinen weiteren Leserhinweis in dieser Angelegenheit mit nachfolgenden Screenshots:

Dito allenfalls auch für iTunes von Apple … 🙄

Leave a Reply