Apple Store-Spam via Facebook und Twitter

Apple hofft, dass nach iTunes Store-Kunden nun auch Apple Store-Kunden via Facebook und Twitter für Apple-Produkt werben, wie Giesbert Damaschke bei InsideMac schreibt:

So also sieht „Auf Twitter teilen“ nach Apples Vorstellung aus: Der Kunde macht kostenlos Werbung für die Produkte.

Ob Apple schon an der Ping-Integration für den Apple Store arbeitet? 🙄

2 Comments

  1. 2called-chaos
    19. August 2011

    Naja zumindest ist es scheinbar kein FB-iframe-dreck der sofort nach Hause telefoniert…

    Reply
  2. iMarc
    22. August 2011

    Ist ja bei anderen Online-Warenhäuser schon lange gang und gäbe (…gutes Deutsch, nicht?). Es wundert mich, dass Apple erst jetzt damit kommt.

    Reply

Leave a Reply