Apple vs. «Week Calendar»-Tages- und Monatsansichten

Die neue Version 4.0.1 der iOS-App «Week Calendar» enthält keine zusätzlichen, sondern weniger Funktionen – anscheinend störte sich Apple an den Tages- und Monatsansichten von «Week Calendar»:

Ich probierte «Week Calendar» vor einiger Zeit aus, war damit aber aufgrund der unübersichtlichen und langsamen Darstellung bei vielen Terminen nicht zufrieden. Zum Glück gibt es in solchen Fällen Geld von Apple zurück! 🙂

(Gelesen bei Daniel Wyss via Google+.)

2 Comments

  1. dorian_grey
    28. August 2011

    Ich finde WeekCalendar toll! 😉

    Aber im Ernst: Die Probleme mit Apple haben ja schon vor einiger Zeit mit der iPad-App begonnen. Die war kurzzeitig zu kaufen, bevor sie wieder entfernt wurde, weil sie angeblich doch zu ähnlich zu Kalender war. Witzigerweise verbieten aber die Guidelines eine zu große Abweichung vom Kalender-Standard. Auf dem Blog von WeekCal wurde das eh eindrücklich beschrieben – sehr lesenswert.

    Reply
  2. 2called-chaos
    29. August 2011

    Ich hoffe nur, dass Apple mit dem MAS nicht gleiche Ziele verfolgt auch wenn sie es natürlich dementieren… So Dinge kommen meist schleichend, da muss man aufpassen.

    Reply

Leave a Reply