Mac OS X-«Spotlight» ohne NAS-Unterstützung?

Kann es sein, dass auch «Spotlight» in der neuen Mac OS X-Version 10.7 «Lion» nicht in der Lage ist, Daten auf Network Attached Storage (NAS)-Speichern zu durchsuchen?

6 Comments

  1. Chris
    31. August 2011

    Ja, leider scheint das so zu sein 🙁 Leide da auch drunter und wär froh um jeden Tipp!

    Reply
  2. Walter
    31. August 2011

    Für Synology ist ein Patch verfügbar:

    Synology DiskStation DS107+ Release Notes
    Version: DSM 3.1-1632 (2011/08/18)
    Change log:
    Enhanced Mac OS X Lion support including Mac file service (AFP) and Time Machine compatibility.

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      31. August 2011

      Für Synology ist ein Patch verfügbar:

      Dieser Patch steht in keinem Zusammenhang mit der «Spotlight»-Durchsuchbarkeit von NAS.

  3. christian
    31. August 2011

    Ich vermute – was niemandem etwas bringt – dass es eine willentliche Entscheidung ist, um all die Locking-Probleme und das Schreiben auf Netzlaufwerke zu minimieren.
    Geistern ja so schon genügend „unnötige“ Dateien herum.

    Spotlight ist scheinbar nie darauf ausgelegt gewesen, individuell konfiguriert zu werden. Bei USB-Laufwerken etc ist es ja schon mühselig.

    Reply
  4. Anonymus
    1. September 2011

    easyfind (freeware) sucht und findet überall, auch ohne spotlight indexierung.
    ist somit zwar nicht rasend schnell, aber sehr zuverlässig,
    http://www.macupdate.com/app/mac/11076/easyfind

    wer genauer suchen möchte und die paar euro nicht scheut:
    find any file.
    http://www.macupdate.com/app/mac/30079/find-any-file

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      4. September 2011

      Wie ist schnelles Suchen ohne Indexierung möglich?

Leave a Reply