iCloud-Notizen: Apple ID vs. me.com-E-Mail-Adresse

Meine Apple-ID basiert auf einer persönlichen E-Mail-Adresse. Ich verfüge aber auch über eine me.com-E-Mail-Adresse, die Voraussetzung wäre um Notizen via iCloud zu synchronisieren:

Leider ist es aber nicht möglich, die bestehende me.com-E-Mail-Adresse zu verwenden, sondern ich müsste eine neue E-Mail-Adresse erstellen:

9 Comments

  1. Heiko
    24. Oktober 2011

    Das geht schon. Du musst die me.com-Adresse aus dem Account löschen und mit einer anderen ersetzen. Dann kannst Du die Adresse anschließend in der iCloud anlegen.
    Ich hab für die Lösung neulich zwei Hotlinestunden gebraucht… 🙁

    Reply
    • wazi
      24. Oktober 2011

      Was genau meinst du damit?

    • Heiko
      24. Oktober 2011

      https://appleid.apple.com/cgi-bin/WebObjects/MyAppleId.woa/

      Da mit dem @me.com Konto einloggen (auch wenn das mittlerweile stillgelegt ist) und bei den Accountdetails das @me.com-Konto durch ein anderes ersetzen. Von da an kann man das @me.com wieder für die iCloud aktivieren.

    • wazi
      24. Oktober 2011

      Ach so, gilt das also nur für abgelaufene Accounts?

  2. Martin
    24. Oktober 2011

    Es wird noch besser. Ich hatte vor einiger Zeit Mobile Me ausprobiert und wegen technischer Probleme dann den Account gelöscht.
    Jetzt kann ich die E-Mail-Adresse, die ich damals ausgewählt habe, nicht für iCloud benutzen weil sie schon „vergeben“ ist…

    Reply
  3. johannes
    24. Oktober 2011

    Du kannst mehrere iCloud-Acounts auf einem iOS-Gerät haben. Die zuerst eingerichtete ist primäre, über die die Synchronisation erfolgt. Also alle anderen löschen, die primäre einrichten und dann die anderen wieder einrichten.

    Auf dem iPad meiner Frau sdihre Mail und Lesezeichen und Backup über ihren primären Acount eingerichtet, über einen Acount werden Kalender und Kontakte synchronisiert.

    Johannes

    Reply
    • Martin (MacMacken)
      25. Oktober 2011

      Du kannst mehrere iCloud-Acounts auf einem iOS-Gerät haben.

      … und auf dem Mac?

    • AssetBurned
      4. November 2011

      du kannst weitere mobileme Adressen als e-mail Konten einrichten. da Notizen offensichtlich als e-mails gespeichert werden kann man also auch Notizen synchronisieren.

  4. CM Photo
    26. Oktober 2011

    ich hatte das selbe problem und kam dann irgendwann auf die idee, meine me adresse als apple id anzugeben. hat funktioniert und auch dort ist erst der mobile space 25GB frei bis nächstes jahr ersichtlich

    Reply

Leave a Reply