Versteckte Dateien anzeigen / einblenden

Posted by on Dez 7, 2011 Tagged: , , | No Comments

Verwendung des Ruby-Programms «S3Sync», wie sie Paul Stamatiou in seinem Weblog beschreibtViele Mac User befürworten die Eigenschaft an ihren Betriebsystem, dass man genau das sieht was man braucht und mit spezielen Systemdatein, die man so oder so „nie“ braucht verwirrt wird. Doch manchmal benötigt man genau diese Datein, die das System automatisch „versteckt“. Wie also sichtbar machen?Die Applikation „Terminal“ hilft und dabei. Über die Tastenkombination „cmd“ + „Leertaste“ öffnen wir „Spotlight“ und geben den Suchbegriff „terminal“ ein. Mit Enter öffnen wir nun das Terminal und kopieren folgenden Befehl hinein:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE

Nun muss man den Finder noch neustarten damit er die neu Konfiguration einliest:

killall Finder

Schon werden auch die „versteckten“ Systemdatein angezeigt. Möchte man nun die alte Ansicht wieder herstellen, bedient man sich an diesem Befehl im Terminal:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE

Auch hier muss der Finder einmal neugestartet werden. Dies bitte mit folgendem Befehl:

killall Finder

Sollten jetzt noch Fragen aufgekommen sein, einfach fragen. Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns einfach eine Mail an: support@stroica.com

Leave a Reply