RAW-Bilder auf dem iPad

Posted by on Mai 27, 2012 Tagged: , , , , , | 3 Comments

Mit Hilfe des original „Camera Connection Kit“ von Apple, hat man die Möglichkeit die Bilder seiner Digital Kamera auf das iPad zu kopieren. Was aber tun, wenn man eine Spiegel-Reflex-Kamera besitzt, die in RAW fotografiert. Meist werden die Bilder in der Foto-App nur sehr grob aufgelöste oder gar pixelige dargestellt. Dies liegt nicht an dem iPad, sondern an der App. Mit der passenden App ist es möglich sich auch RAW-Bilder auf der SD-Karte per „Camera Connection Kit“ anzusehen und Sie auch direkt zu löschen.

Zum Beispiel gibt es die App Photosmith oder PhotoRaw, welche es ermöglichen RAW-Dateien anzuzeigen und zu bearbeiten. Um nicht enttäuscht zu sein, empfehlen wir sich vor dem Kauf auf der Hersteller Website zu informieren, oder eine Mail an den Support der App zu schreiben, ob die App Ihr Kamera-Modell unterstützt.

3 Comments

  1. Antonio
    20. August 2012

    I downloaded the app on my Samsung Captivate Galaxy S and posetd 3 pictures Now those 3pictures have their own folder on my phone by date!! How can I delete that from my phone? Is it possible?

    Reply
    • A. Stroica
      20. August 2012

      Hi Antonio,

      i never installed the App on an Android Device, so I realy don’t know how it works there. I can tell, that on an iPad U can delete one or all Pics U put on the device. I use the App mostly for a pre-selection of the pictures i wanna save. If there is a bad one, I delete it direct from my SD Card.

      Hope I could give U an idea…

      Alex

  2. Mike
    16. Juni 2013

    Beide von Dir genannten Tools können KEINE Fotos egal ob RAW oder jpeg zeigen, die nicht vorher von der Speicherkarte importiert wurden!

    Reply

Leave a Reply