Endloser Ladebalken im Dock

22 Sep Endloser Ladebalken im Dock

Lukas aus Sankt Gallen war so freundlich uns eine weitere Macke zur Verfügung zu stellen. Hier die Mail mit Screenshot:

Leide hier seit 3 Tagen unter einem nicht endenden Ladebalken im Dock, obwohl nichts runtergeladen wird. (Reboots etc. halfen auch nicht, naja so sehr störts mich dann doch nicht)
Gruss Lukas

Mein erster Tipp geht in Richtung der noch offenen Programme (z.B. Chrome, Safari etc.). Du schreibst, dass du den Mac schon häufiger rebootet hast, nun ist die Frage ob du beim Neustart auswählst, dass alle Fenster beim nächsten Anmelden wieder geöffnet werden sollen?

Diese Option sollte nicht ausgewählt sein. Sollte sich das Verhalten dennoch nicht ändern könnte es helfen den VRAM zu löschen. Um dies zu tun nach dem Einschalten direkt die Tasten “cmd” (⌘), “alt”, “P” und “R” gedrückt halten, bis vier Mal der Startton ertönt. Anschließend loslassen und der Mac startet normal. Gib doch ein kurzes Update ob dies funktioniert hat.

1Comment
  • Lukas
    Posted at 16:33h, 22 September Antworten

    Sollte sich das Verhalten dennoch nicht ändern könnte es helfen den VRAM zu löschen. Um dies zu tun nach dem Einschalten direkt die Tasten “cmd” (⌘), “alt”, “P” und “R” gedrückt halten, bis vier Mal der Startton ertönt.

    Wunderbar, das hat geholfen! – Vielen lieben Dank!

Post A Comment