Update: Apple veröffentlich iOS 6.0.1

Posted by on Nov 1, 2012 Tagged: , , , , , , | One Comment

Vor ein paar Stunden hat Apple ein Update für iOS 6 veröffentlicht. Dieses Update bringt wie erwartet keine neuen Features sondern nur Fehlerbehebung. Darunter auch das fehlerhafte Auslösen des Kamerablitzes. Hier die detaillierte Beschreibung:

iOS 6.0.1 Softwareupdate
Dieses Update enthält unter anderem die folgenden Verbesserungen und Fehlerkorrekturen:

•  Softwareupdates werden auf dem iPhone 5 jetzt drahtlos korrekt installiert.
•  Behebt einen Fehler, bei dem horizontale Linien auf der Tastatur angezeigt wurden.
•  Der Kamerablitz wird jetzt zuverlässig ausgelöst.
•  iPhone 5 und iPod touch (5. Generation) arbeiten mit WPA2-verschlüsselten WLAN-Netzwerken zuverlässiger.
•  Gelegentliche Probleme bei der Verwendung des Mobilfunknetzes durch das iPhone wurden behoben.
•  Der Schalter „Mobile Daten verwenden“ funktioniert jetzt für iTunes Match wie erwartet.
•  Ein Fehler mit der Code-Sperre wurde behoben, durch den in seltenen Fällen über den gesperrten Bildschirm auf Passbook-Pässe zugegriffen werden konnte.
•  Exchange-Meetings werden jetzt korrekt unterstützt.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates finden Sie auf dieser Website:

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Das Update ist ca. 100MB groß und kann sowohl über iTunes wie auch „over the air“ geladen werden (Einstellungen –> Allgemein –> Softwareaktualisierung). Schließt man sein iPhone bzw. iPad an seinen Rechner an wartet iTunes mit folgender Meldung:

Ein einfach Klick auf „Laden und aktualisieren“ startet den Update-Vorgang. iOS 6.0.1 (Build 10A523) ist für alle iPhone-, iPad- und iPod-touch-Modelle erhältlich, die schon Version 6 von iOS unterstützen.

[Update] Wenn man das Update einspielt startet das das iPhone bzw. das iPad nun und es muss der SIM-Pin eingetippt werden. Wer diesen prinzipiell ändern möchte, findet hier eine Anleitung dazu.

1 Comment

  1. Update: Aperture bekommt ein “kleines” Update 3.4.2 | MacMacken
    2. November 2012

    […] oder sie einfach sterben lässt. Unerwartet brachte gestern Apple nicht nur ein Update für iOS 6 heraus, sondern auch für […]

    Reply

Leave a Reply