Google Maps für iOS 6 ist da…

Posted by on Dez 13, 2012 Tagged: , , , , , , , | 3 Comments

23adfu823q0sbrGoogle hat heute seine eigene iOS App veröffentlicht. Seid iOS 6 ist die Karten-App von Google gegen die Apple eigene gewichen. Wie den meisten bekannt ist, hat Apple dafür sehr viel Kritik einstecken müssen. Zuletzt hat die Australische Polizei sogar vor der Apple Karten-App gewarnt, da sich in den vergangen Wochen mehrere Personen in einen National Park verirrten.

Die neue Applikation ist nun im iTunes App Store kostenlos verfügbar. Die App zeigt nicht nur eigene Position an, sondern kann auch als Navigation genutzt werden. Dieser Dienst befinden sich jedoch noch im Beta Stadium.

Des Weiteren kann die Verkehrslage angezeigt werden sowie die Ansicht der öffentlichen Verkehrsmittel ist möglich; diese Funktion kann gerade in einer fremden Stadt von großem Wert sein.

3 Comments

  1. MikyMike
    13. Dezember 2012

    Vielen Dank für den Tipp! Ich werde es direkt installieren. Hoffentlich hält die App was Sie verspricht. Gerade weil die Apple Karten App wirklich noch in den Kinderschuhen steckt.

    Reply
  2. Google Maps App unter iOS | MacMacken
    13. Dezember 2012

    […] Zeit ist es nun soweit, Google hat einen eigenständige Google-Maps App für iOS veröffentlicht. Hier findet ihr weitere Informationen. In den Kommentaren ist Platz für eure Erfahrung, Meinungen und […]

    Reply
  3. ReneKochPhoto
    13. Dezember 2012

    Google hat diese Version der App speziell für iOS entwickelt. Ebenso ist die Bedienung durchdachter als alle bisherigen Apps von Google, der Tradition der Zielgruppe folgend: Think different … Nun muss noch die Funktion der Offlinekarten folgen, dann ist´s perfekt! Was die Qualität der Google Maps angeht, habe ich in einem Artikel http://www.stroica.com/fehlerhafte-links/ zusammengefasst.

    Reply

Leave a Reply