So installiert man Programme von nicht verifizierten Entwicklern auf Mac OS X 10.8 Mountain Lion

Durch Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion kommt ein Stück mehr Sicherheit direkt von Apple aus, ins Betriebssystem. Mit der Einführung des „Mac App Strore“ hat Apple das Installieren von neuer Software genauso einfach gestalltet wie auf dem iPhone und dem iPad. Jedoch lässt Apple es jetzt nicht mehr (so einfach) zu, dass Software von nicht, durch Apple verifizierten, Entwicklern installiert werden kann.

Möchte man zum Beispiel „Filezilla“ installieren, so bekommt man folgende Meldung:
„FileZilla.app“ kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt.

Fehlermeldung:

Ihre Sicherheitseinstellungen erlauben nur die Installation von Apps aus dem Mac App Store und von verifizierten Entwicklern.

Bildschirmfoto 2013-01-16 um 19.45.21

Hat man sich dazu entschlossen, dass man den Entwickler vertraut und die Software trotz des Hinweises installieren möchte, gibt es eine einfach Möglichkeit.

Lösung:

  • Klicken Sie mit der rechten Taste auf das Symbol des Installationsprogramms. Alternativ können Sie auch die {ctrl} Taste gedrückt halten und dann auf das Symbol klicken.
  • Im nun erscheinendem Kontextmenü einfach auf „Öffnen“ klicken.

Promt erscheint eine ähnliche Meldung, nur das noch eine Auswahl Knopf dazu gekommen ist:

Bildschirmfoto 2013-01-16 um 19.47.09

In diesem neuen Fenster klickt man ein weiteres Mal auf „Öffnen“ und man kann nun das gewünschte Programm installieren.
Viel Spaß beim ausprobieren. Wer möchte, kann seine Erfahrungen gerne in die Kommentare schreiben.

24 Comments

  1. Bolle
    11. Februar 2013

    Warum stellt nicht jeder Programmierer seine Programme im AppStore zur Verfügung? Das ist doch für jeden User am einfachsten.

    Reply
    • €€€€@€€€€.de
      2. Mai 2013

      Weil nicht jeder Geld an Apple geben mag….

    • A. Stroica
      2. Mai 2013

      Ja das stimmt schon. Aber ich gebe Bolle recht, für den User ist es am einfachsten, wenn man all seine Software einfach in einem geprüften Store kauft. Natürlich ist das auch eine Geld-Druck-Maschine für Apple, aber es hat eben auch Vorteile…

  2. tim
    11. Juni 2013

    es geht nicht!

    Reply
  3. Leona
    9. September 2013

    Leider funktioniert dies bei mir aber nur bis zu dem Punkt, an dem nach dem sich dann öffnenden Fenster mit dem zusätzlichen „Öffnen“-Button dann wieder die altbekannte Meldung erscheint: „Inntal.mpkg“ kann nicht geöffnet werden, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt.“ Hier habe ich nun wieder nur die Möglichkeit, diesen Hinweis mit „OK“ zu bestätigen, wobei sich dann gleichzeitig auch das Installationsfenster wieder schließt. Ein Teufelskreis! Wer kann helfen?

    Vielen Dank!

    Reply
    • A. Stroica
      19. September 2013

      Hallo Leona, versuch doch mal auch während des Drückens auf „Öffnen“ die {ctrl}-Taste gedrückt zu halten. Vielleicht hilft das ja schon mal. Schreib doch mal ob es geklappt hat. Wenn nicht schauen wir weiter…

    • Leona
      19. September 2013

      Vielen herzlichen Dank, es hat geklappt! Ich habe versehentlich die ctrl- und die cmd-Taste verwechselt – etwas dämlich.

  4. A. Stroica
    19. September 2013

    @Leona: Passiert manchmal, Hauptsache es hat geklappt

    Reply
  5. Sarah
    26. September 2013

    Hallo, vllt kann mir jemand helfen!

    Ich fand diesen Tipp sehr hilfreich, da ich dann fast die Möglichkeit hatte das Programm zu installieren…
    Allerdings bei der Frage nach dem Zielvolumen sagt mein mac folgendes:

    Office 2011 14.1.0 Update kann auf diesem Laufwerk nicht installiert werden. Eine Version der Software, die für die Installation dieses Update erforderlich ist, wurde nicht auf diesem Volumen gefunden.

    Was mache ich nun?!

    Reply
  6. Viktor
    18. Februar 2014

    DANKE – funktioniert hervorragend – der Tag kann kommen 😉
    Die Frage „warum nicht über den App-Store“ ist schon berechtigt aber bei dieser Lösung auch nicht wirklich wichtig!

    have a nice day

    Reply
    • Alex
      19. Februar 2014

      So soll es sein! Ich hoffe ja immer noch auf MS Office für den Mac über den Mac App-Store. Angeblich soll Office ja bald für das iPad erscheinen. Wir sind gespannt

  7. Lothar
    26. Februar 2014

    Leider funktionieren beide Tipps nicht. Habe OSX 10.9.1 und wollte einen Recorder eines deutschen Senders installieren. Alle bisher beschriebenen Tricks haben nichts genützt. Es kommt immer nur der bekannte Hinweis, das es sich um einen nicht verifizierten Entwickler handelt. Hat jemand noch einen anderen Rat?
    Lothar

    Reply
    • Alex
      26. Februar 2014

      Hi Lothar, um welche Software geht es? Dann kann ich es auch mal versuchen und dir genaueres sagen.

  8. Dennis
    29. September 2014

    Funktionierte mit nem jpg 🙂 alle Schritte identisch

    Reply
    • Alex
      3. Oktober 2014

      Mit einem jpg?

  9. Migi
    8. Februar 2015

    kann mir jemand da helfen… Möchte von der CD neue software von DaVinci Resolve 10 auf den Mac installieren.. und Problem kommt beim öffnen.. er meldet mir ich müsste min. die osx 10. 6 haben.. Ich habe die Osx 10.10.2 Yosemite
    Was mache ich da? Danke euch für euren Feed-Back

    Reply
    • Alex S.
      8. Februar 2015

      Hi Migi,
      welche Version von DaVinci Resolve nutzt du? Ich habe gerade mal im Mac AppStore geschaut und dort kannst du die Lite Version einfach installiert. Jedoch ist das Version 11 und nicht wie bei dir 10. Des Weiteren haben ich mal auf die schnelle nach ein paar Foren Einträgen gesucht, aber nichts zu Version 10 und der Kompatibilität zu OS 10.10.2 gefunden. Vielleicht findest du ja etwas, hier der Link ins Forum: http://forum.blackmagicdesign.com/viewforum.php?f=21&sid=26c57a3e34377dd47fb4bd75935cd368
      Viele Grüße Alex

  10. Vo
    30. August 2015

    Hallo,
    habe CUTOUT 5 (Image) versucht zu öffnen. Alle oben genannten Lösungen sind gescheitert.
    Auf meinem Macbook Pro läuft OSX 10.9.5.
    Viele Grüße
    Vo

    Reply
    • Alex S.
      31. August 2015

      Hi Vo,
      öffne mal eine „Systemeinstellungen“ wähle dann den Punkt „Sicherheit“ aus und dann entsperren diese in dem du unten links auf das Schloss klickst. Nun kannst du im unteren Bereich den Punkt „App-Download erlauben von“ auf „Keine Einschrenkung“ setzen. Anschließend neustarten, Software noch mal herunterladen und es noch mal versuchen -> Dann sollte es funktionieren.

  11. FRankY
    7. Oktober 2015

    Super, hat geklappt. Auch mit dem aktuellen El-Capitan!

    Reply
  12. Quinzzy
    12. Januar 2016

    Hi Leute,
    Ich habe ein IPad und ebenfalls das Problem Programme von nicht verifizierten Entwicklern zu öffnen.
    Gibt es hierfür auch eine Lösung?

    Reply
    • Alex S.
      14. Januar 2016

      Hi Quinzzy,
      verstehe ich deine Frage richtig, dass du Apps installieren willst, die nicht im AppStore gelistet sind? Wenn dass der Fall ist, muss ich dich leider enttäuschen. „Standardmäßig“ kann man das nicht tun. Dafür muss dein iPad im Entwicklerprogramm sein und du an den Entwicklerprogramm teilnehmen.
      Viele Grüße

  13. Massimo
    6. Februar 2018

    Danke
    hat super einfach geklappt

    Reply
  14. Miriam
    3. November 2018

    Super Artikel, danke für die Hilfe! 🙂

    Reply

Leave a Reply