Scarabaeus – die Kamerahalterung „Made in Germany“

Posted by on Apr 22, 2013 Tagged: , , , , , , | 2 Comments

Wie ich bereits im meinem Review der NEX-5R geschrieben habe, hat die Sony NEX-5R meine DSLR abgelöst, da ich nicht immer so viel Gepäck mitnehmen wollte. Ich war mit der Größe meiner DSLR nicht zufrieden, denn die besten Fotos macht bekanntlich die Kamera die man immer dabei hat und da ich meine DSLR nicht immer dabei hatte, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut. Mit der Sony NEX-5RLB bin ich sehr zufrieden und weil ich diese schließlich auch immer bei mir tragen will habe ich nach einer passenden Transport Möglichkeit geschaut.

Es gibt gefühlt 1000 verschiedene Möglichkeiten, seine Kamera zu verstauen. Vom großen Rucksack mit Platz für viel Zubehör, bis hin zur kleinen Lederummantelung. Bei meiner Recherche bin ich auf die Halterung Scarabaeus von Adrian Floryszczak gestoßen.Diese Halterung verfolgt einen anderen Ansatz des Transportes als die meisten Kamerataschen. Wie unten im Bild zu sehen, ist das Scarabaeus eine Befestigung für den Hosenbund bzw. den Gürtel (je nach Dicke). An die Kamera wird eine Adapterplatte geschraubt und schon ist „Scarabaeus“ einsatzfähig.

af7238asdfaef4i349gh

Berechtigt ist jetzt die Frage, was tun, wenn die eigene Kamera an der Unterseite nicht glatt ist. Aber auch für diesen Fall hat der Entwickler eine Lösung geschaffen, denn zusätzlich zur Adapterplatte wird auch eine Schraube mitgeliefert, die man an statt der Platte benutzen kann.  Dann muss in die Kamera nur die kleine Schraube geschraubt werden und Scarabaeus kann genutzt werden.

5789 g90 .faj4899f9f9Der Lieferumfang umfasst:

  • Scarabaeus Halterung
  • Adapterplatte
  • Senkkopfschraube
  • Linsenkopfschraube
  • passender Innensechskantschlüssel

Somit ist alles im Lieferumfang enthalten und man kann die neue Halterung direkt einsetzen.

Hat man die Adapterplatte bzw. die Schraube im Stativgewinde an der Kamera befestigt, muss man den eigentlichen Halter nur noch am Gürtel befestigen. Dieser Halter wird dann aufgeklappt und der Sicherungsstift nach oben gezogen. Schon ist die Führung für die Kamera geöffnet und man kann die Kamera in den Halter für und mit dem Sicherungsstift vor herausfallen sichern.

2858zww9rmgqj489g88

Das schöne an der Halterung ist, dass man auch kleiner Kompaktkameras daran befestigen kann. Siehe hier im Beispielbild mit der aktuellen Sony DSC-RX100.
257g7m  8b9sj56j v
Und wenn man die Kamera gerade in der Hand hat trägt das Scarabaeus auch nicht dick auf.
258g8sv7s7hs9 959gi 54s 
Die Halterung besteht aus Stahl und eloxiertem Aluminium. Die Innenflächen sind mit schwarzem Leder beschichtet um ein Verkratzen der Kamera zu verhindern. Ein weiterer Plus-Punkt für die Halterung ist, dass Scarabaeus in Deutschland produziert und in Handarbeit zusammen gesetzt.
In meinen Augen ist die Idee, die Kamera direkt griffbereit zuhaben, sehr gut in dieser Halterung umgesetzt worden. Die Verarbeitung ist auf hohem Niveau und somit macht die Halterung einen sehr soliden Eindruck.

Kleiner Tipp zur Befestigung:

Einen Tipp habe ich noch, denn mir ist es auch nicht direkt eingefallen. Die meisten Kameras haben nicht die selbe tiefe und somit variiert der Abstand von Kamera zum Köper. Damit die Kamera aber fest am Köper sitzt, muss man einfach den Winkel der Apdaterplatte verändern. Somit entsteht bei mir folgende Befestigung:
kladfiaowet99q34tkjadsfg
Natülich will ich euch auch nicht das Video des Herstellers zur Benutzung vorenthalten.

Die Halterung „Scarabaeus“ wird zur Zeit ausschließlich über den Online Shop vertrieben.

2 Comments

  1. Stolz
    27. Oktober 2014

    Eine Halterung mit eloxiertem Aluminium – das macht sicher Sinn. Das Ding ist so klein und ergonomisch. Macht einen sehr guten Eindruck. Ich glaube es gibt nichts Besseres auf dem Markt zu finden.

    Reply
    • Alex
      27. Oktober 2014

      Ich habe die Halterung nun seit über einem Jahr im Einsatz, zuerst bei meiner Sony NEX 5R und jetzt bei meiner Sony RX100 Mark 2, und bin wirklich richtig zufrieden damit. Gerade im Urlaub oder bei einem Städtetripp ist die Kamera immer griffbereit! Meine Meinung nach dem Langzeittest ist: Empfehlenswert!

Leave a Reply