Launch Event der Synology DiskStation Manager 4.3 (Beta)

Synology LOGOIn etwas weniger als acht Stunden geht es in der NRW Hauptstadt los. Im InterContinental in Düsseldorf präsentiert Synology seine neuste Version des DiskStation Manager. Die Version 4.3 soll unteranderem die Datenspeicherung und –verwaltung vereinfachen. Weitere Neuerungen sind leider noch nicht durchgesickert.

Ich bin gespannt was alles kommt und ob die Version DiskStation Manager 4.3 eher auf die Business-Funktionen oder die Heinanwender-Funktionen eingeht. 

Als ich vergangen Woche eine QNAP TS-412 aktualisiert habe, habe ich eine Funktion entdeckt, die ich doch an meiner DiskStation DS413 vermisse. QNAP bietet mit seiner neuen Firmware 4.0.1 die Möglichkeit, seine Dropbox mit seiner QNAP zu synchronisieren. Die Idee finde ich doch ganz charmant, denn so habe ich meine Daten dann noch einmal gesichert.

Hier noch einmal die Mitteilung von Synology (hier nachzulesen):

Synology präsentiert live am 25. Juni 2013 in Düsseldorf alle Details zur kommenden Beta-Version von DiskStation Manager, DSM 4.3.

Die neue Version DSM 4.3 kommt mit zahlreichen Neuerungen, die Ihre Datenspeicherung und –verwaltung noch komfortabler und flexibler gestalten. Exklusiv für den deutschen Markt präsentiert Synology die Erweiterungen des erfolgsgekrönten Betriebssystems für alle Synology-NAS.

Lassen Sie sich das nicht entgehen und erfahren Sie im edlen Ambiente des InterContinental in der Königsallee in Düsseldorf alle Details zur Beta-Version von DSM 4.3 live!

Das Synology-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Wie sieht es bei euch aus? Nutzt ihr auch ein NAS? Welches ist es geworden und warum?
Wer übrigens sein bestehendes NAS aufrüsten will, der findet hier eine Anleitung wie man die Festplatten seines NAS austauscht und somit den Speicherplatz vergrößert.

Leave a Reply