Klingelton für’s iPhone direkt in iTunes erstellen

Posted by on Jun 26, 2013 Tagged: , , , , , , | 2 Comments

87231685bdgn33s8r4gIhr habt „Marimba“ als Klingelton auf Eurem iPhone satt, wollt aber keine Klingeltöne kaufen? Kein Problem!

Hier gibt es eine Anleitung wie Ihr euch mit Hilfe von iTunes aus Eurem Lieblingslied individuelle Klingeltöne erstellen könnt.

Als erstes stellt Ihr sicher, dass Ihr in den Importeinstellungen (iTunes -> Einstellungen -> Allgemein -> Importeinstellungen) bei „Importieren mit“ den „AAC-Codierer“ ausgewählt habt.

Nachdem Ihr iTunes geöffnet und euch das Lied ausgesucht habt, so hört Ihr euch das Lied genau an und sucht Euch die Stelle aus, die Ihr als Klingelton haben wollt – diese Liedstelle darf jedoch nicht länger als 30 Sekunden sein!

Anschließend geht Ihr mit dem Rechtsklick auf das Lied und geht dort auf „Informationen“ und wechselt dort auf den Reiter „Optionen“:

cug378sjhehdusdfg330

dort findet ihr die Auswahl „Starten bei:“ und „Stoppen bei:“ – hier wählt ihr als Anfangszeit die Liedstelle aus (im Beispiel würde er also ab der Sekunde 50 bis zur Sekunde 80 – 1:20 Minute – abspielen als Klingelton. Den Rest lasst Ihr wie es ist und bestätigt mit OK.

Nun macht Ihr erneut einen Rechtsklick auf das Lied, wählt hier aber jetzt „AAC-Version erstellen“ aus und er wird euch eine neue Datei erstellen, die genau so heißt wie das Lied selbst, aber nicht .mp3 hinten, sondern .aac – diese sucht ihr euch auf eurem Computer aus (Rechtsklick auf die neue Datei in ITunes und „Im Finder anzeigen“ hilft) – dann verschiebt ihr sie auf den Desktop und benennt sie in .m4r um (am Mac mit Enter auf die Datei und dann hinten aus dem .aac ein .m4r machen), damit aus ihr ein Klingelton wird.

Diese zieht Ihr nun in Euer iTunes und synchronisiert sie als Klingelton auf Euer iPhone – Fertig!

2 Comments

  1. Carcharoth
    28. Juni 2013

    Das klappt aber auch nur, wenn man vorher die Einstellungen beim CD-Ripping von .mp3 auf .aac ändert. Sonst ist im Kontextmenu nur die Option „MP3-Version erstellen“ wählbar.

    Reply
    • M. Weitzel
      28. Juni 2013

      Danke dafür, das werde ich noch ergänzen. Hatte es vorerst nicht geschrieben, da AAC die Standardeinstellung (von iTunes) dort ist.

Leave a Reply