iOS 7 – Das erwartet uns

Darstellung iOS 6 und iOS 7 - DesignänderungApple setzt mit iOS 7 auf ein schlankeres Design und Retro-Optik. Auch die „Einfachheit“ darf wie gewohnt im neuen iOS nicht zu kurz kommen und so gibt es einige neue Features, die genau das ermöglichen: Alles dort, wo man es benötigt.

So führt Apple Beispielsweise ein Kontrollzentrum ein: „Mit einem Wisch ist alles da“ beschreibt Apple dieses Kontrollzentrum selbst. In besagtem neuen Kontrollzentrum kann man unter anderem die Netzwerk- und Mobilfunkverbindungen ein- und ausschalten, aber auch die Displayhelligkeit regeln, die Musik verwalten und einige kleine Apps verwenden (wie z.B. die Taschenlampe, Kamera, Taschenrechner, etc.)

Ausserdem wurde die Mitteilungszentrale stark angepasst um alles übersichtlicher zu gestalten und auch das Multitasking ist deutlich Intelligenter geworden – so kann man jetzt zum Beispiel im „Taskmanager“ die Apps durch ein wischen „beenden“ statt wie vorher über das kleine „x“ zu gehen.

Ebenso hat Apple die Kamera-App und die Foto-Anzeige überarbeitet um es dem Nutzer einfacher zu machen und „AirDrop“ kommt auf das iPhone und das iPad.

Safari, Siri und der AppStore haben außerdem kleine Änderungen erfahren die die Bedienung und Navigation erleichtern sollen.

Die Funktion „Mein iPhone suchen“ ist nicht nur übersichtlicher geworden, sondern man kann auch eine Nachricht auf dem Display ausgeben lassen.

Ausserdem gibt es die Möglichkeit „iOS im Auto“ zu nutzen, wenn das Fahrzeug die Funktion unterstützt.

Die Mail, Nachrichten und Wetter Funktion haben auch einige Änderungen erfahren und sind nun im schlichteren Design wieder zu finden.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Überblick verschaffen. Bild- und Videomaterial sowie eine etwas ausführlichere Beschreibung findet ihr auf http://www.apple.com/de/ios/ios7/

Bitte hinterlasst doch ein Kommentar mit Eurer Meinung zum neuen iOS 7.

Leave a Reply