Mit Evernote seinen (Berufs-) Alltag einfacher gestallten – Linkempfehlung

Der Begriff des „papierlosen Büros“ ist kein neuer und schwirrt somit schon einige Zeit in manchen Köpfen herum. Für mich persönlich habe ich Evernote als das Mittel der Wahl auserkoren, bin aber immer wieder bereit mir andere Möglichkeiten anzuschauen und zu bewerten. Gestern habe ich in Evernotes eigenem Blog diesen Beitrag gelesen und wollte diesen gerne mit euch teilen.

Natürlich ist der Beitrag noch mal durch die Marketing-Abteilung gegangen, wurde etwas „aufgehübscht“ und macht den Business-Account schmackhaft, jedoch denke ich, dass der grundsätzliche Ansatz der richtige ist. Vielleicht gibt der Beitrag ja dem ein oder anderen einen neuen Denkansatz.

Wie organisiert ihr zur Zeit euren Papieralltag und die Besprechungsmarathons?

Leave a Reply